Home (zur Startseite) >> https://www.saar-nostalgie.de


oben

 

Aktuelles auf Saar-Nostalgie 



Hinweis auf unsere Seiten in französischer Sprache /Avis à nos lecteurs francophones:  Quelques-une  de nos pages  sont  entièrement  ou en partie

traduites en français. Vous trouvez une liste de ces textes sur cette page-ci.

 Es gibt zwei SN-Bücher mit einem Großteil der   Inhalte dieser Website; mehr dazu siehe >hier!

 

_________________________________________________________________________________________________________________

Was gibt es Neues auf unserer Website?
_________________________________________________________________________________________________________________

 

Donnerstag, 17. Januar 2021 Heute habe ich unsere Seite über den Lebensmittel-Filialbetrieb Gottlieb ein wenig bearbeitet.

Sonntag, 17. Januar 2021: Es gibt jetzt ein n
eues Foto von einem Magirus Deutz auf unserer Feuerwehrseite unter St. Wendel.

Neujahr, 1. Januar 2021: Wir wünschen allen Saar-Nostalgie-Besuchern ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

Dienstag, 29. Dezember 2020: Die Seite über die Universität des Saarlandes wurde heute überarbeitet und ergänzt.

Montag, 21. Dezember 2020: Auf der Seite über die
Saarländischen Kinos.habe ich heute einige kleine Änderungen am Text zum Corona-Kino in Neunkirchen vorgenommen. Es ist dort das letzte Kino im Abschnitt Neunkirchen.

Montag, 14. Dezember 2020:
Heute ist unsere Seite über die Neunkircher Straßenbahn noch einmal etwas überarbeitet worden.

Mittwoch, 9. Dezember 2020: 
Alles über die Geschichte des privaten französischen Langwellen-Senders in der Saarstaatzeit  finden Sie auf unserer Seite Europe No 1.  - Interessante Bilder und Infos über das Gebäude des ehemaligen Senders gibt es auch auf der Website des Instituts für aktuelle Kunst zu sehen.

Dienstag, 1. Dezember 2020: Die Seite Eisenbahnen 1 wurde an verschiedenen Stellen ein wenig geändert und ergänzt.

Freitag, 27. November 2020:
Unsere Seite Eisenbahnen 2 (Merzig-Büschfelder Eisenbahn)  ist heute überarbeitet worden. Auf ihr berichten wir über den Werdegang dieser Eisenbahngesellschaft seit den 50er-Jahren.


Dienstag, 24. November 2020:
Heute habe ich die Seite über das Lycée Maréchal Ney (die Marschall-Ney-Schule)
umgestaltet.


Montag, 28. Oktober 2020: Auf dem Sauberg bei Berus wurden am 27. Oktober von einer Spezialfirma die letzten zwei bis dahin noch stehenden Antennenmasten des Langwellensenders Europe 1 gesprengt. Innerhalb weniger Sekunden stürzten die beiden Masten zu Boden. Einen kurzen Filmbericht darüber sendete der SR in seinem Regionalprogramm; er ist unter diesem Link im Internet zu sehen (dort der drittletzte Beitrag). Alle Infos über den privaten LW-Sender in der Saarstaatzeit finden Sie auf unserer Seite Europe No 1.

Dienstag, 29. September 2020: Die Seite über das Polizeimusikkorps des Saarlandes wurde heute überarbeitet und ergänzt.

Sonntag, 27. September 2020:
Heute ist unsere Seite über die Ergebnisse und Folgen der Volksbefragung vom 23. Oktober 1955 ein wenig geändert und erweitert worden.

Mittwoch, 23. September 2020:  Unser guter Freund Ernst Becker aus Heckendalheim ist diese Woche im hohen Alter von 96 Jahren gestorben. Wir sind sehr traurig; er fehlt uns sehr, und wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Er hat vom Beginn dieser Saar-Nostalgie-Website an viele Jahre lang an ihr mitgewirkt, indem er uns zahlreiche Bilder und Informationen aus seiner früheren beruflichen Tätigkeit als Toningenieur bei Radio Saarbrücken und dem späteren SR und auch zu weiteren Themen übermittelt hat - siehe unsere Seiten über Radio Saarbrücken. Wenn Sie oben auf unserer Startseite seinen Namen in die "Unterstützt von Google"- Suche eingeben, finden Sie alle Stellen, an denen er mit seinen Beiträgen zur Saar-Nostalgie erwähnt wird.

Montag, 21. September 2020: Jetzt habe ich auch unsere Seite über TELESAAR, den landeseigenen Fernsehsender während der Saarstaatzeit, an einigen Stellen bearbeitet und erweitert.
 
Mittwoch
, 9. September 2020:  Auf allen Seiten dieser Website sind ganz unten verschiedene interessante Besucherzähler installiert. Sie geben die Anzahl der bisherigen Besucher auf Saar-Nostalgie an. Diese Zähler werden in den gängigen Browsern (Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge) problemlos angezeigt. Allerdings sieht der Opera-Browser einige unserer Zähler wohl irrtümlicher- weise als Werbung an und bildet sie deshalb leider nicht ab.

Diens
tag, 8. September 2020: Jetzt wurde auch unsere Seite über die Saarländische Zündholzfabrik ein wenig umgeändert.

Sonntag, 6. September 2020: Die Seite über die Radio-Familie Weissenbach ist etwas überarbeitet und ergänzt worden.


Montag, 31. August 2020: Heute habe ich unsere Seiten über die Entstehung und die Entwicklung des 1. FC Saarbrücken sowie über unsere saarländische Fußball-Nationalmannschaft bearbeitet und erweitert.

Freitag, 21. August 2020:
Die Seiten Schwimmsport im Saarland (Teil B: SV08) und Freibäder wurden etwas umgeändert.

Mittwoch, 19. August 2020:
Der Publizist und Journalist Klaus Altmeyer aus Lebach ist vor einigen Tagen im Alter von 94 Jahren gestorben. Er war in den 50er-Jahren stellvertretender Generalsekretär der CDU und Sekretär ihrer Landtagsfraktion. Später war er Sprecher der Landesregierung, und danach leitete er die Pressestelle des Saarländischen Rundfunks. Als ich mit Saar-Nostalgie begann, erhielt ich von ihm zahlreiche interessante Infos aus der Radiowelt Saarstaatzeit. Wenn Sie seinen Namen oben auf unserer Startseite in die "Unterstützt von Google"- Zeile eingeben, werden Ihnen alle Stellen angezeigt, an denen er auf dieser Website als Informant oder mit Zitaten aus seinen Büchern erwähnt wird.    

Dienstag, 18. August 2020:
Unsere ausführliche Seite mit den Straßenumbenennungen im Saarland in den Jahren von 1920 bis etwa 1960 wurde heute noch einmal an einigen Stellen etwas bearbeitet und ergänzt.

Sonntag, 16. August 2020: Auf unserer Seite Ausweise und Pässe ist am Ende des Abschnitts 2) Reisepässe eine neue Abbildung von einem saarländischen Reisepass der 50er-Jahre hinzugekommen.   

Donnerstag, 13. August 2020:
Heute habe ich im Kapitel VERKEHR die Seite über Fahrzeuge mit "SAAR"-Kennzeichen ein wenig überarbeitet und ergänzt.

Mittwoch, 12. August 2020:
Die Seite über Personalausweise, Reisepässe, Führerscheine und diejenige über die Politischen Parteien in der Saarstaatzeit wurden ein wenig überarbeitet und ergänzt.

Dienstag, 11. August 2020: In unserem Kapitel über das Saarstatut von 1955 habe ich die Seite Zeitungen und Zeitungsartikel etwas geändert und erweitert. Dort finden Sie alle Infos über die Zeitungen und Sonderblätter in der bewegten Zeit der Volksbefragung vom 23. Oktober 1955.

Samstag, 8. August 2020: Alles über die Beteiligung der saarländischen Olympiamannschaft an den Spielen in Helsinki im Jahr 1952 finden Sie auf unserer Seite Olympia 1952,  Diese ist nun ein wenig überarbeitet und erweitert worden. Außerdem habe ich die Seite über Gilbert Grandval etwas ergänzt.

Freitag, 7
. August 2020: Heute ist unsere Seite über die Saarländische Fußball-Nationalmannschaft überarbeitet und an einigen Stellen leicht geändert worden. Dort können Sie lesen, wie in den 50er-Jahren die Auswahl des Saarländischen Fußballbundes (SFB) an der Fußballweltmeisterschaft 1954 teilgenommen hat.

D
ienstag, 28. Juli 2020: Kleine Korrektur auf der Seite Schwimmsport im Saarland im Teil a) Strandfeste der 50er-Jahre:  Aus aktuellem Anlass musste ich im ersten Absatz den Passus über die Strandfeste in der heutigen Zeit ändern, weil das diesjährige Fest wegen der Corona-Pandemie ausfallen wird. 

Mittwoch, 22. Juli 2020: Unsere ausführliche Seite mit sämtlichen Straßenumbenennungen im Saarland in den Jahren von 1920 bis etwa 1960 ist heute etwas bearbeitet und umgestellt worden.

Samstag, 11. Juli 2020:
Jetzt habe ich auch unsere Seite über den Sender Europe No. 1 ein wenig überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.

Montag, 6. Juli 2020: Heute ist unsere Seite über das Fernsehen in der Saarstaatzeit überarbeitet und erweitert worden. Sie finden sie auf der Seite mit der Überschrift: TELESAAR  (von 1953-1958), danach SR-Fernsehen (ab 1959).

Sonntag, 26. April 2020: Eine Coronavirus-Krise gab es während der Saarstaatzeit glücklicherweise nicht, aber in den Jahren 1951 und 1957/58 sorgten ähnliche Anlässe für längere Schulausfälle in unserem Land:  1951 ordnete das Kultusministerium an, dass der Schulbeginn nach den Sommerferien im gesamten Saarland wegen der damals auch bei uns ausgebrochenen Spinalen Kinderlähmung (Poliomyelitis) um sechs Wochen (vom 20. August auf den 1. Oktober 1951) hinausgeschoben wurde.

Sonntag, 23. Februar 2020:
 Auf unserer Seite Namen, Flaggen, Wappen, Siegel, Hymnen sind unten im Abschnitt Moderne Ausführungen des Saar-Wappens einige Angaben überarbeitet und erweitert worden.

Freitag, 10. Januar 2020: Heute vor 100 Jahren trat der Versailler Vertrag von 1919 in Kraft, der die Saargegend als ein eigenes, abgeschlossenes Land festlegte. In diesem Vertrag wurde es als Saarbeckengebiet oder als Saargebiet bezeichnet, und es erhielt zum ersten Mal in der Geschichte politische Grenzen. Diese entsprachen ungefähr denjenigen des heutigen Saarlandes. Mehr darüber auf unserer Seite Saargeschichte im Abschnitt 1920 - 1935. - Hinweis: Das Haupt-Thema unserer Website ist aber nicht diese "Saargebiets-Zeit", sondern der Zeitabschnitt nach dem Zweiten Weltkrieg (1945) bis 1959, in dem das Saarland ab 1947 ein (teil-) autonomer Staat war.

 

Samstag, 9. Januar 2020: Der Flaggenzähler auf unserer Startseite zeigt jetzt als neues Land einen Besucher aus Usbekistan (UZ) an. Damit ist die Anzahl der verschiedenen Länder, aus denen unsere Besucher kommen, auf 125 gestiegen.

 

Freitag, 8. Januar 2020: Der Fußballspieler Herbert Binkert ist am 4. Januar 2020 im Alter von 96 Jahren verstorben. Über sein Leben und seine Tätigkeit im saarländischen Fußballsport berichten wir auf unseren Seiten zum 1. FC Saarbrücken und zur Saarländischen Nationalmannschaft.

Sonntag, 5. Januar 2020: Unsere Seite über die Schule im Saarstaat wurde heute an einigen Stellen ergänzt und überarbeitet.

 

Samstag, 4. Januar 2020: Nachtrag zu unserer Meldung hier unten vom 1. Januar über Europe 1: Nachdem der Sender in Berus stillgelegt wurde, kann man bei uns im Saarland und Umgebung tagsüber auf Langwelle ohne besondere Antennen praktisch nur noch RTL auf 234 kHz mit seinem Programm in französischer Sprache hören und nachts ggflls. BBC 4 auf 198 kHz. - Europe 1 selbst soll jetzt Anträge auf Frequenzen für eine Verbreitung im digital-terrestrischen Radio DAB+ gestellt haben, welches in Frankreich aber noch im Aufbau begriffen ist.







   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neujahr, 1. Januar 2020: 

1) Wir wünschen allen Freunden der Saar-Nostalgie ein gesundes und glückliches Neues Jahr!  
2) Aktuelle Mitteilung: Heute Nacht ist der Langwellensender von Europe1 im saarländischen Berus wie angekündigt abgeschaltet worden. Gegen 23.27 Uhr verschwand das Signal mitten in der laufenden Sendung ohne jegliche Absage. Das Programm des Senders wird natürlich weiterhin über alle anderen Europe1-Sender auf UKW in FM ausgestrahlt. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier weiter unten beim Donnerstag, 26. Dezember, und eine ausführliche Beschreibung des Senders ist auf unserer Seite über Europe 1.  

Sylvester, 31. Dezember 2019: Allen Besuchern der Saar-Nostalgie wünschen wir einen GUTEN RUTSCH ins Neue Jahr! 

 Freitag, 27. Dezember 2019: Auf unserer Seite Omnibusse 2 ist im Abschnitt a) Illtal-Verkehr als 14. Bild eine Anzeige dieser Firma eingefügt worden. 

Donnerstag, 26. Dezember 2019: Aufgrund verschiedener Anfragen unserer Leser bezüglich unserer Meldung weiter unten (vom Montag, 9. Dez.) hier die vollständige Mitteilung über den LW-Sender Europe 1, die uns Mme Constance BENQUÉ, Directrice Générale Lagardère News (Europe 1/ Paris Match/JDD) am 23. Dezember per E-Mail  bekannt gegeben hat: "Les habitudes d'écoute étant en train d'évoluer et l'utilisation des supports numériques se multipliant, Europe 1 n'émettra plus en grandes ondes à partir du 31 décembre 2019 minuit. Un choix assumé par la station qui a toujours fait preuve d'innovation dans sa manière de penser et concevoir l'écoute de ses programmes. L'approche environnementale a également motivé cette décision. Quitter les grandes ondes c'est aussi protéger l'environnement. Bonnes fêtes à vous."  - Kurzfassung auf Deutsch: "Da sich die Hörgewohnheiten ändern und die Nutzung digitaler Medien zunimmt, wird Europe 1 ab 31. Dezember 2019 um Mitternacht nicht mehr auf Langwelle ausgestrahlt. ... Auch der Umweltansatz hat diese Entscheidung beeinflusst. Die Langwellen zu verlassen bedeutet auch, die Umwelt zu schützen." 

Dienstag, 24. Dezember 2019: Allen unseren Besuchern ein frohes, gesundes und geruhsames  WEIHNACHTSFEST! 

Montag, 9. Dezember 2019: Unsere Seite über den LW-Sender Europe 1 ist heute ein wenig überarbeitet worden. Wie wir aus unbestätigten Quellen erfahren haben ("il se confirmerait officieusement"), soll die Abschaltung dieses französischsprachigen Senders am 31.12.2019 oder am 31.1.2020 erfolgen. Aus Kostengründen sollen die Sende-Masten danach zeitnah gesprengt bzw. abgebaut werden. Näheres (in frz. Sprache) zur vorgesehenen Abschaltung auf: https://www.facebook.com/Radiosdumonde/ (siehe auch weiter oben beim 26. Dezember!)

 

Donnerstag, 28. November 2019: Unsere Seiten über den Reitsport und über den Tag X sind ein wenig überarbeitet und geändert worden.

 

Montag, 4. November 2019: Ich hatte vorübergehend Probleme mit dem Programm zur Gestaltung dieser Website (Namo-Webeditor). Ich benutze jetzt einen anderen Webeditor, aber er ist für mich leider nicht so gut wie der Namo (der in der bisherigen Form jetzt nicht mehr zu bekommen ist).

 

Dienstag, 29. Oktober 2019: Heute ist die Seite über die Starbesuche im Saarland der 50er-Jahre etwas überarbeitet worden.

 

Montag, 28. Oktober 2019: Unsere Seite über die Saarländischen Kinos hat unter Neunkirchen bei der Corona Filmbühne ein neues Foto erhalten, auf dem man sehen kann, wie der frühere Kinoeingang heute aussieht. Auch der Begleittext zu diesem Filmhaus wurde ein wenig ergänzt.

 

Freitag, 25. Oktober 2019: Auf unserer Seite Cola-Getränke in der Saarstaatzeit habe ich den Text bei dem 7. Bild von oben, das ein französisches Coca-Cola-Lieferfahrzeug vor der Kathedrale Notre Dame in Paris zeigt, ein wenig geändert.

 

Donnerstag, 24. Oktober 2019:

1) Vorgestern, am 22. Oktober, ist die frühere saarländische Kanufahrerin Therese Zenz aus Mettlach im Alter von 87 Jahren gestorben. Wir berichten vieles über sie auf Saar-Nostalgie: Sie hat während der Saarstaatzeit dreimal unser Land bei großen sportlichen Ereignissen vertreten. Bei Olympia 1952 in Helsinki wurde sie (als 19-Jährige) Neunte. 1954 gewann sie den Weltmeistertitel im Einer-Kajak bei der Kanu-Weltmeisterschaft in Mâcon (Frankreich); dies war das erste und einzige Mal, dass ein(e) Sportler(in) aus einer Mannschaft des (teil-)selbständigen Saarlands eine Weltmeisterschaft gewann, und dass dabei die saarländische Landesflagge als Fahne der Siegernation gehisst und die saarländische Nationalhymne gespielt wurde. 

 

Und bei Olympia 1956 gewann Therese Zenz schließlich in Melbourne eine Silbermedaille für das Saarland; siehe auf unserer Seite Olympia 1 im Abschnitt 3) Melbourne 1956 unter Ziffer 1). - Ein anderes bekanntes Mitglied der saarländischen Olympiamannschaft von 1952 ist bereits im April 2019 verstorben. Es war der Ringer Werner Zimmer aus Riegelsberg (siehe hier weiter unten beim Montag, 29. April 19).

 

2) Auf der Seite "Amateurfunk in der Saarstaatzeit: 9S4" ist jetzt ganz oben in der Titelzeile rechts ein Bild von einer QSL-Karte neu eingefügt worden.

 

Mittwoch, 23. Oktober 2019: Heute vor 64 Jahren, am 23. Oktober 1955 fand bei uns im Saarland die große Volksbefragung statt (sie wird oft auch Volksabstimmung genannt). Dabei entschieden sich knapp 68% der stimmberechtigten Saarländer dafür, das Europäische Saarstatut abzulehnen, welches Deutschland und Frankreich damals zur Lösung der Saarfrage miteinander ausgehandelt hatten. Bei einer Annahme des Statuts wäre das Saarland ein weitgehend autonomes Land mit eigener Regierung geblieben, und es wäre ein neues Abkommen über eine enge wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Frankreich in Kraft getreten. Als Folge der Ablehnung des Satuts wurde unser Land dann aber am 1. Januar 1957 zunächst politisch und eineinhalb Jahre später, am 6. Juli 1959, auch wirtschaftlich an die Bundesrepublik angeschlossen. Damit war die Geschichte des "teilautonomen Saarstaats" unter Johannes Hoffmann (siehe Bild) beendet. Alle Einzelheiten zu diesen Vorgängen finden Sie in unserem Kapitel STATUT mit seinen zwölf Unterseiten.

 

Montag, 7. Oktober 2019: Auf der Seite über die Saarländischen Kinos sind unter Riegelsberg einige Textänderungen vorgenommen worden.

 

Samstag, 5. Oktober 2019: Ein neues Land wird seit heute in unserem Flaggenzähler (Flag Counter) ganz unten auf unserer Startseite angezeigt: NP = Nepal. Damit sind dort jetzt Saar-Nostalgie-Besucher aus 124 verschiedenen Ländern weltweit verzeichnet. Wenn Sie auf den Zähler klicken, öffnet sich eine umfangreiche Statistik über die bisherigen Besucher unserer Seite (in englischer Sprache).

 

Freitag, 4. Oktober 2019: Auf der Seite Die Mundarten des Saarlandes gibt es jetzt im Abschnitt 3) "Einige ausgewählte Mundartwörter aus dem Saarland" ein paar Änderungen und Zusätze.

 

Donnerstag, 3. Oktober 2019: Ein neues Foto mit einem jungen Saarländer, der stolz auf der Motorhaube seiner Renault Frégate posiert, ist jetzt auf der Seite Pkw französisch im Abschnitt 1 RENAULT unter c) Renault Frégate (Fregatte) hinzugekommen.

 

Mittwoch, 2. Oktober 2019: Auf der Seite über die Eisenbahnen im Saarstaat ist der Abschnitt H) Bahnhöfe im Saarland ein wenig überarbeitet worden. Die Bahnhöfe sind jetzt in alphabetischer Reihenfolge der Städte und Gemeinden aufgeführt, und es sind noch diejenigen von Brotdorf und Lebach neu hinzugekommen.

 

Donnerstag, 26. September 2019: Auf unserer Seite Feuerwehren und ihre Fahrzeuge sind einige kleinere Änderungen hinzuge- kommen (z.B. in Rohrbach: ein neu entdecktes Siegel). Hinweis: Da auf dieser Seite in der Hauptsache die Fahrzeuge der saarländischen Feuerwehren zu sehen sind und beschrieben werden, ist sie im Kapitel "VERKEHR" untergebracht. Sie enthält aber auch zahlreiche Informationen über die örtlichen Feuerwehren selbst.

 

Montag, 23. September 2019: Die Seite über den Amateurfunk in der Saarstaatzeit (mit 9S4-Rufzeichen) ist heute noch einmal ein wenig überarbeitet und durch zusätzliche Infos ergänzt worden.

 

Samstag, 21. September 2019:  Auf der Freibäderseite sind jetzt auch die Bäder der Orte Altenkessel und Brebach-Fechingen hinzugefügt worden.

 

Donnerstag, 12. September 2019: Bevor die diesjährige Freibadsaison zu Ende geht, haben wir unsere Seite mit den Freibädern an einigen Stellen ein wenig überarbeitet. Zum Beispiel wurde der Text über das Freibad im Fischbachtal erweitert. - Frage an unsere Leser: Wann wurde das Schwimmbad in Friedrichsthal erstmals geöffnet? Bitte >Kontakt!

 

Freitag, 6. September 2019: Ich habe unsere Seite über den Reitsport im Saarland an einigen Stellen leicht geändert.

 

Samstag, 31. August 2019: Bei den Beispielen für Mundart-Gedichte sind auf der Mundartseite unten im Abschnitt 4) Mundarttexte jetzt in der linken Spalte neben dem "Atomwetter" noch zwei weitere Gedichte hinzugekommen, die unsere Leserin Gisela Radicke geschickt hat.

 

Donnerstag, 29. August 2019: Als die Deutsche Bundesbahn am 1. Januar 1957 von den Eisenbahnen des Saarlandes (EdS) einerseits zahlreiche Lokomotiven, Schienenbusse und Diesel-Rangierlokomotiven sowie Bahnbusse französischer Herkunft in ihren Bestand übernahm, wurden auch mehrere bundesdeutsche Lokomotiven ins Saarland "umbeheimatet". Ein Dokument dazu ist jetzt auf unserer Eisenbahn-Seite hinzugekommen, und zwar im Abschnitt E) 1957 "Aus den EdS wird die Bundesbahndirektion Saarbrücken".

 

Dienstag, 27. August 2019: Auf unserer Mundart-Seite sind unter 3) Ausgewählte Mundartwörter aus dem Saarland die Begriffe Beddsääscher und Kerschdscher hinzugekommen.

 

Samstag/Sonntag, 24./25. August 2019: Unsere Startseite und die Seite über die saarländische Mannschaft bei den Olympi- schen Spielen von 1952 sind jetzt ein wenig überarbeitet worden, um sie übersichtlicher zu gestalten. Mit etwas Verspätung haben wir bei dieser Gelegenheit auf der Olympia-Seite jetzt auch vermerkt, dass der damalige saarländische Olympia-Teilnehmer Werner Zimmer, Ringer aus Riegelsberg, im April dieses Jahres verstorben ist. Ich hatte ihn vor wenigen Jahren noch besucht, und er hat mir viele Einzelheiten über die Teilnahme der saarländischen Olympioniken von 1952 mitgeteilt, die ich dann in unsere Olympia-Seite eingearbeitet habe. - Hier können Sie einen Nachruf auf Werner Zimmer lesen: https://www.kv03riegelsberg.de/index.php/medien/8-berichte/166-nachruf-werner-zimmer

  

Donnerstag, 22. August 2019: Im SR-Fernsehen wurde heute Abend während der Sendung Saar 3 extra, die um 20:15 Uhr begann, im sogenannten "Innewentzisch-Quiz" nach der ungefähren Höhe der Antennen-Masten des heutigen Senders Europe 1 in Überherrn gefragt. Unsere Leser wissen, dass wir auf unserer Seite 4a) Der Langwellensender Europa 1 im Abschnitt 2) "Die Antennenanlage" sowie auf der Seite Antennen von Europa 1 ausführlich über die Antennen berichten. - Mehr über die heutige SR-Sendung und das Quiz finden Sie auf der SR-Website unter >diesem Link.

 

Mittwoch, 21. August 2019: Gestern habe ich unsere Seite Autofahren im Saarstaat ein wenig überarbeitet. Hier wird im Text und mit vielen Bildern die Verkehrssituation auf den Straßen unseres Landes in der Saarstaatzeit dargestellt: Wie sich der Straßenverkehr entwickelt hat, welche Fahrzeuge damals verwendet wurden und vieles mehr zu diesem interessanten Thema gibt es dort zu lesen und zu sehen.

 

Montag, 19. August 2019: Es gibt einige kleinere Änderungen und Zusätze an unseren Seiten Fußball-Nationalmannschaft und Spieler der Nationalmannschaft.

 

Samstag, 17. August 2019: Auf unserer Seite über die Saarländischen Kinos gibt es jetzt unter Riegelsberg einige kleine Text-änderungen und unter Völklingen eine Eintrittskarte vom Residenz-Theater.

 

Donnerstag, 15. August 2019: Wie jedes Jahr zu diesem Datum informieren wir auch heute wieder über den Feiertag Mariä Himmelfahrt, der in folgenden Ländern als gesetzlicher Feiertag gilt: Frankreich, Luxemburg, Oesterreich, Liechtenstein, einige Schweizer Kantone und solchen Gemeinden Bayerns, deren Bevölkerung überwiegend katholisch ist. Im übrigen Bundesgebiet ist nur im Saarland heute ein arbeitsfreier Feiertag. Dies verdanken wir der "Verordnung über die gesetzlichen Feiertage im Saargebiet", die 1945 mit Zustimmung der französischen Militärregierung erlassen wurde und in der gesamten Saarstaatzeit weiter galt. Nur für das Jahr 1946 hatte man bestimmt, dass die Bergleute am 15. August trotz des Feiertags "mit Rücksicht auf die Erfordernisse des Wiederaufbaus der Wirtschaft" arbeiten mussten; sie erhielten an diesem Tag aber 50 % mehr Lohn. Auch nach der Eingliederung des Saarlandes in die Bundesrepublik am 1. Januar 1957 blieb der 15. August in unserem Land gesetzlicher Feiertag - und dies ist er auch heute noch.

 

Mittwoch, 14. August 2019:  Unsere Seite über den Amateurfunk in der Saarstaatzeit habe ich noch einmal ein wenig überarbeitet und ergänzt, und auch auf der Seite über Radio Saarbrücken gibt es einige kleinere Änderungen und Zusätze.

 

Dienstag, 13. August 2019: Auf unserer Seite Die 44 Spieler der saarländischen Fußball-Nationalmannschaft 1950 - 1956 konnten wir jetzt nach einer Mitteilung von Michael Krämer das uns bisher unbekannte Todesdatum des saarländischen Nationalspielers Robert Niederkirchner nachtragen: Dieser lebte vom 06.06.1926 bis zum 01.01.1995. Vielen Dank für die Ergänzung! Wir kennen bisher keine Todesdaten von Werner Emser (*11.10.1920, er spielte bei Borussia Neunkirchen), Horst Klauck (*30.9.1931, 1. FC Saarbrücken) und Hans Neuerburg (*2.11.1932, Sportfreunde 05 Saarbrücken). Wir hoffen, dass sie noch leben und es ihnen gut geht! - Weiß jemand etwas Genaueres darüber?

 

Mittwoch, 7. August 2019:  Bei den Trolleybussen (Obussen) sind jetzt nach denjenigen von Saarbrücken und Völklingen auch die von Neunkirchen hinzugekommen. Sie werden dort im neuen Abschnitt 3 gezeigt und beschrieben.

 

Samstag, 3. August 2019: Ich habe den Textteil unserer Seite über die Straßenumbenennungen im Saarland etwas bearbeitet und ein bisher doppelt abgebildetes Foto ersetzt (danke an Jean Kind für den Hinweis darauf!). An den Text schließen sich unsere umfangreichen Tabellen mit den verschiedenen Umbenennungs-Wellen an. Haben Sie schon einmal nachgeschaut, ob sich der Name der Straße, in der Sie wohnen (oder früher gewohnt haben), im Laufe der Jahrzehnte geändert hat!?

 

Dienstag, 30. Juli 2019: Auf unserer Startseite habe ich jetzt links oben unter dem Hauptmenü den bisherigen facebook-"Gefällt mir"-Button wegen der aktuellen Diskussion über ihn (siehe z.B. in der SZ vom 30.7.2019, Seite B6)  vorläufig deaktiviert. Ein Bild von dem Button können Sie zwar etwas weiter unten auf der Startseite immer noch dort zu sehen, er kann aber jetzt nicht mehr angeklickt werden. Die auf ihm angezeigte Anzahl von 2974 "Likes" ist bis zum 30.7.19 erreicht worden - vielen Dank dafür an unsere Besucher! Wir hoffen, dass Sie diese Saar-Nostalgie-Website auch weiterhin so eifrig anklicken werden wie bisher, zumal wir sie auch in Zukunft ständig erweitern werden.. - Saar-Nostalgie hat übrigens auch eine eigene >Info-Seite auf facebook!

 

Donnerstag, 25. Juli 2019:  Unser Flaggenzähler (ganz unten auf der Startseite) zeigt seit gestern ein neues Land an: Demnach hat zum ersten Mal ein Besucher im Libanon (Abk.: LB) die Saar-Nostalgie-Website angeklickt. Vielleicht wars e Saarlänner(in), wo dord Urlaub machd oder uff Mondaasch is? :-) Jedenfalls herzlichen Dank an diese/n Besucher/in! Wir antworten darauf mit Temperaturen, die derzeit bei uns etwa im libanesischen Bereich liegen dürften...- Die Anzahl der Länder, aus denen unsere Besucher kommen, ist nun auf 123 angestiegen.

 

Mittwoch, 24. Juli 2019:  Auf unserer Seite über  Die Kfz-Kennzeichen des Saarlandes von 1920 bis heute sind jetzt einige kleinere Änderungen und Korrekturen eingefügt worden. Auf dieser Seite beschreiben wir die zahlreichen verschiedenen Arten von Auto-Kennzeichen, die zwischen 1920 und heute in unserem Land ihre Gültigkeit erhielten, aber meist recht schnell auch wieder verloren.

 

Samstag, 20. bis Dienstag, 23. Juli 2019:

Der Text unserer Seite über den Amateurfunk im Saarstaat ist durch weitere Zusätze und Änderungen überarbeitet und erweitert worden. Außerdem sind dort jetzt (fast) alle damals ausgegebenen Rufzeichen mit den dazugehörigen QSL-Karten dokumentiert.

 

Donnerstag, 18. Juli 2019: Auf unserer Eisenbahn-Seite ist jetzt im Abschnitt H) Saarländische Bahnhöfe derjenige von Dudweiler hinzugekommen. Vielen Dank an Reiner Schwarz für Infos und Bilder! - Außerdem habe ich unsere Seite mit der Liste der Umbenennungen saarländischer Straßennamen optisch ein wenig überarbeitet, und in der ausführlichen Tabelle unten auf dieser Seite ist unter Neunkirchen eine Umbenennung hinzugekommen, die bisher dort nicht vermerkt war: Aus der früheren Kurfürstenstraße wurde damals die Hebbelstraße.

 

Sonntag, 14. Juli 2019:  Heute feiern die Franzosen ihren Nationalfeiertag. Damit erinnern sie jedes Jahr an den "Sturm auf die Bastille", der am 14. Juli 1789 erfolgte und die Geburtsstunde der Französischen Revolution darstellt. Während der Zeit des Saarstaats war der 14. Juli für die Jahre von 1947 bis 1949 nach einer Verordnung der Verwaltungs- Kommission des Saargebiets auch bei uns als gesetzlicher (und damit bezahlter) Feiertag festgelegt worden (siehe dazu unsere Seite Saargeschichte; dort sehen Sie ganz unten das Foto rechts (es wurde am 14. Juli 1947 in Saarlouis gemacht) ungeschnitten und in ganzer Größe.

 

Donnerstag, 11. Juli 2019:  In unserem Radio-Kapitel  2 c) Reporter und Über- tragungswagen  ist jetzt am Ende des  Abschnitts C) Die Übertragungswagen unseres Senders  zu den bereits vorhandenen S/W-Bildern ein seltenes Farbfoto von einem Renault 1000 kg-Ü-Wagen von Radio Saarbrücken  hinzugekommen. - Bei dieser Gelegenheit ist auch die ganze Seite ein wenig überarbeitet worden.

 

Mittwoch, 10. Juli 2019: Jetzt haben wir auch noch die letzten drei Mottos vom PreMaBüBa in den 50er-Jahren herausgefunden, die uns noch fehlten  (vielen Dank an TromLa!). Sie stehen jetzt vollständig auf unserer Seite Fastnacht am Ende des Abschnitts "Zur Geschichte des PreMaBüBa". Die späteren Mottos (nach der Saarstaatzeit) finden Sie auf der wikipedia-Seite "Premabüba".

 

Dienstag, 9. Juli 2019: Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Tages X (siehe den nächsten Eintrag vom gestrigen 6. Juli) habe ich unsere Seite über den Tag X noch einmal etwas überarbeitet. - Außerdem gibt es kleinere Textzusätze bei der VELAM- (bzw. BMW)-Isetta auf unserer Seite Pkw französisch, ganz unten im Abschnitt 7e)

 

Samstag, 6. Juli 2019: Heute vor 60 Jahren war der "Tag X" in unserem Land!  Am 6. Juli 1959 kam die D-Mark ins Saarland und löste den Französischen Franken als Währung bei uns ab.  Alle Einzelheiten über die Ereignisse dieses für die Saarländer aufregenden Ereignisses  finden Sie auf unserer Seite Der Tag X  (6. Juli 1959).  Und über die Vorgänge, die dazu geführt hatten, können Sie auf mehreren Seiten unseres Kapitels STATUT lesen. Auch die SZ verweist heute (Seite A8) auf dieses Thema, allerdings unter der etwas verwirrenden Überschrift "Vor 60 Jahren kam Saarland zu Deutschland". Dies war aber bereits am 1. Januar 1957 geschehen: An diesem Tag wurde das Saarland als neues deutsches Bundesland in die BRD eingegliedert, und damit der "Politische Anschluss" vollzogen - siehe unsere Seite Ergebnisse und Folgen der Volksabstimmung im Abschnitt f) Poltitische Eingliederung des Saarlandes in die Bundesrepublik. 

Als Währung galt bei uns aber auch danach weiterhin der Französische Franken, bis eineinhalb Jahre später (am 6. Juli 1959 - also heute vor 60 Jahren) auch im Bundesland Saarland die D-Mark als Währung eingeführt wurde. Ein weiterer immer noch gelegentlich anzutreffender Irrtum ist die Ansicht, es habe eine "Saarländische Franken-Währung" gegeben. Richtig ist, dass es damals zwar tatsächlich saarländische Münzen mit der deutschen Bezeichnung "Franken" und "Saarland" gab; diese bezogen sich aber auf die französische Währung! - Bei dieser Gelegenheit habe ich heute unsere Seite über Die saarländischen Frankenmünzen ein wenig überarbeitet und die Angaben darin an manchen Stellen präzisiert.

 

Dienstag, 2. Juli 2019:  Auf unserer Produkte-Seite ist jetzt ganz oben unter  A) Getränke  im Abschnitt 1) Erfrischungsgetränke eine in den 50er-Jahren bei uns im Saarland hergestellte und vertriebene Limonade namens "knorke" hinzugekommen. Wir konnten bisher "in ganz Google" nichts über dieses Getränk finden. Aber jetzt haben wir in unserem Archiv ein Bild von einer "knorke"-Flasche und auch einen Zeitungs- ausschnitt von damals über die Hersteller-Firma entdeckt. Ein Berliner würde sagen "det is aber knorke!" (oder "dufte...").

 

Montag, 1. Juli 2019: "Aufruf" an alle Saar-Nostalgie-Besucher: Für unsere in Vorbereitung befindliche neue Seite über die Kirmes im Saarland (also die Kirf, Kerwe oder Kerb) suchen wir noch Infos und vor allem Fotos über Jahrmärkte in den 50er- bis 60er-Jahren im Saarland. Wenn Sie etwas darüber wissen und vor allem vielleicht noch Bildmateriel dazu haben sollten, bitte >Kontakt!  

 

Donnerstag, 27. Juni 2019: Bei den derzeit herrschenden tropischen Temperaturen vergnügen sich viele unserer Leser sicher gerne in einem unserer zahlreichen saarländischen Schwimmbäder. Oder sie werfen vielleicht mal einen Blick auf unsere Seite mit den Freibädern in der Saarstaatzeit. Zuletzt hinzugekommen ist dort ja St.Wendel (siehe auch hier zwei Absätze weiter unten, beim Mittwoch, 12. Juni). Und die Bäder in Neunkirchen sowie Merzig haben bei uns kürzlich einige neue Bilder erhalten. Ich selbst habe heute mal wieder - wie jeden Tag bei dieser Hitze - 40 Bahnen im großen Becken des Riegelsberger Freibads zurückgelegt. Da dieses Bad erst nach der Saarstaatzeit entstanden ist, kann es leider nicht Teil unserer Freibäder-Seite sein...

 

Donnerstag, 20. Juni 2019:  a) Bei den Eisenbahnen ist am Ende von Abschnitt H) Bahnhöfe jetzt derjenige von Beckingen hinzu-gekommen. - b) Und ein neues Farb-Foto von einem Renault-Lieferwagen der Neufang-Jaenisch-Brauerei AG in Saarbrücken ist jetzt auf unserer Seite Nutzfahrzeuge LKW 1 hinzugefügt worden. Schauen Sie bitte dort am Ende von Abschnitt 1 unter 1e)!

 

Mittwoch, 12. Juni 2019: Auf unserer Freibäder-Seite gibt es wieder etwas Neues: Das alte St. Wendeler Schwimmbad ist hinzugekommen. Erst 2015 wurde es an gleicher Stelle durch das heutige moderne Freibad ersetzt. Danke an Elmar Landwehr für die Fotos! - Und vom Prießnitzbad in Neunkirchen sowie beim Merziger Strandbad "Heilborn" sind jetzt bessere Bilder eingefügt worden.

 

Sonntag, 9. Juni 2019: Auf unserer Seite über die Eisenbahnen im Saarstaat ist im Abschnitt H) Bahnhöfe im Saarland jetzt ein Bild vom Bahnhof Püttlingen hinzugekommen. Haben (oder kennen) Sie vielleicht noch Bilder aus früheren Zeiten von weiteren saarländischen Bahnhöfen?  (>Kontakt)

 

Samstag, 8. Juni 2019: Auf unserer Trolleybus-Seite ist jetzt der Abschnitt 1) über die Saarbrücker Trolleybusse fertiggestellt worden. Er steht gleich unter der Einleitung zum Thema O-Busse. Auch bei denjenigen aus Völklingen, die dort ja schon seit einiger Zeit beschrieben und in Bildern gezeigt werden, gibt es einige kleine Änderungen und zwei neue Bilder. Später sollen noch die Neunkircher Trolleybusse hinzukommen.

 

Donnerstag, 6. Juni 2019: Zur Erinnerung: Heute vor 75 Jahren, am 6. Juni 1944, landeten im Zweiten Weltkrieg 150 000 alliierte Soldaten an den Küsten der Normandie. Bereits im Dezember desselben Jahres erreichten ihre Truppen die Saar.

 

Samstag, 1. Juni 2019: Der Text über die Saarbrücker Trolleybusse ist jetzt online; die Fotos dazu werden in Kürze eingefügt.

  

Mittwoch, 29. Mai 2019: Zusammen mit Karl Presser bin ich jetzt dabei, das Kapitel über die Saarbrücker Trolleybusse zu erstellen - es wird in Kürze fertig sein. Dasjenige über die Obusse in Völklingen ist ja schon seit einiger Zeit auf Saar-Nostalgie zu finden, und auch die Neunkircher Obusse sollen demnächst hier beschrieben und gezeigt werden.

 

Dienstag, 28 Mai 2019: Wir haben kürzlich erfahren, was die bisher für uns ominöse Abkürzung "CCETR" auf den Bezugsscheinen über Eisen- und Stahlwaren bedeutete. Jetzt zu finden auf unserer Seite  Bezugsscheine, Regelmäßigkeitsprämien, Lebensmittelkarten und -marken am Ende des Abschnitts 1).

 

Sonntag, 26 Mai 2019: Die Seite Geografie und Landeskunde wurde an einigen Stellen etwas überarbeitet und ergänzt. Und auf der Hilfe-Seite ist jetzt ein Foto von der kürzlich gesuchten ehemaligen Rangierbrücke der Burbacher Hütte zu sehen.

 

Freitag, 24. Mai 2019: Auf unserer Seite über die Starbesuche im Saarstaat sind zu den bisher schon dort vertretenen Künstlern (Caterina Valente, Silvio Francesco und Grethe Weiser) jetzt noch einige weitere hinzugekommen: Auch Marika Rökk, Vico Torriani, Paula Wessely und Hans Albers statteten unserem Land einen Besuch ab, um den Saarländern ihre jeweils neuen Filme zu präsentieren.

 

Montag, 20. Mai 2019: In unserem Kapitel SPORT gibt es auf der Seite mit den Freibädern im Abschnitt über Saarbrücken einige neue Bilder vom Totobad: Sie zeigen u.a. den großen Sprungturm und eine Gesamtansicht der riesigen Liegewiese. Das Totobad ist am Ende der Saarstaatzeit entstanden und feiert dieses Jahr sein 60-jähriges Jubiläum. Außerdem ist auf der Freibäder-Seite das Heusweiler Schwimmbad hinzugekommen.

Foto rechts als Beispiel für unsere derzeit fast 30 Bäder: Strandbad Heilborn in Merzig

 

Sonntag, 19. Mai 2019: Bisher war uns nicht klar, was die Abkürzung "CCETR" bedeutet, die auf den Bezugsscheinen für Rohstoffe abgedruckt war, welche das Zentralbüro für die Verteilung von Industrieprodukten der ersten Nachkriegsjahre herausgab. Jetzt hat es uns Vincenzo Rizzo mitgeteilt: Es stand für "Caisse Centrale d'Emission des Titres Répartiteurs"; übersetzt etwa "Zentralkasse für die Ausgabe von Bezugsscheinen" (siehe auf unserer Seite Bezugsscheine unter Bezugscheine für Rohstoffe, z.B. "Eisenscheine").

 

Dienstag, 7. Mai 2019: Auf der Seite über die Fahrzeuge der POST-SAAR gibt es im Abschnitt a) Transport- und Zustellfahrzeuge einige kleinere Änderungen und neue Bilder.

 

Sonntag, 5. Mai 2019: Die Seite Telefonieren im Saarland 1945 - 1959 ist ganz unten um den Abschnitt Öffentliche Fernsprecher erweitert worden (mit Fotos!).

 

Samstag, 4. Mai 2019: Im Kapitel Verkehr ist heute eine neue Extraseite über den Citroën 2CV (genannt "die Ente") zu unseren schon seit längerer Zeit vorhandenen beiden Sonderseiten über den Renault 4 CV (das Crèmeschnittchen) und den Citroën Traction Avant ("Gangsterauto") hinzugekommen.

 

Montag, 29. April 2019: Der saarländische Olympia-Teilnehmer Werner Zimmer ist heute im Alter von 89 Jahren verstorben. Siehe unsere Seite Olympia1952 im Abschnitt "Die sportlichen Ergebnisse der saarländischen Olympiamannschaft" bei den Ringern.

 

Dienstag, 23. April 2019: Auf unserer Seite über die Cola-Getränke im Saarstaat haben wir jetzt ein neues Bild eingefügt, auf dem ein Renault-Lieferwagen, wahrscheinlich ein R2160, vor der Kathedrale Notre Dame zu sehen ist. Es ist dort jetzt das sechste Bild von oben. Karl Presser hat es für uns entdeckt. Wir meinen, dass es gerade heute, nach dem verheerenden Brand der Kirche (siehe hier weiter unten, beim Dienstag, 16. April 2019!) einen ebenso emotionalen Eindruck hinterlässt wie damals.

 

Sonntag und Montag, 21/22. April 2019: Frohe Ostern allen unseren Lesern!

 

Mittwoch, 17. April 2019: Auf unserer Seite Autofahren im Saarstaat ist ein neues (nachkoloriertes) Foto hinzugekommen (als fünftes Bild der Seite), das auf dem Parkplatz vor dem Saarbrücker Hauptbahnhof etwa dreißig dort geparkte PKWs verschiedener Fabrikate und Typen (und einen Bahnbus) aus den 50er-Jahren zeigt. Das Bild ist schon länger auch auf unserer Seite d) PKW: französische Fabrikate zu sehen.

 

Dienstag, 16. April 2019: Schreckliches Unglück: Die Kathedrale Notre Dame in Paris wurde gestern durch ein riesiges Feuer zerstört. Die Zeichnung rechts ist auf Twitter zu finden, eingestellt von erriku.
Die tröstenden Worte des weinenden Eiffelturms lauten auf Deutsch übersetzt: Das wird schon wieder, meine Schöne...  
                                                                         
=====>     

 

Montag, 15. April 2019: Auf unserer Seite über die Eisenbahnen im Saarstaat sind im Abschnitt H) Bahnhöfe im Saarland jetzt auch diejenigen von Homburg und Völklingen hinzugekommen. In Kürze folgen St. Wendel, Türkismühle, Wemmetsweiler, Gersweiler und Bexbach (von Bexbach fehlt uns noch ein Foto aus früheren Zeiten - wer kann helfen?). Weitere Bilder von Bahnhöfen sollen folgen - vielleicht haben Sie noch ältere Bilder von saarländischen Bahnhöfen? (>Kontakt)

 

 

 

 

 

In der Zeit, als Grandval Gouverneur im Saarland war (1945-47), ließ er wichtigen und geschätzten Personen und deren Kindern kurz vor Weihnachten manchmal kleine Geschenke zukommen.

 

Er legte Karten mit Glückwünschen bei: s.hier unten und auf unserer Seite Gilbert Grandval 2: Dort sind noch einige weitere Karten zu sehen.

 

 

 

Sonntag, 23. Dezember 2018: Aus Anlass der Schließung der letzten Steinkohlezeche im Ruhrgebiet habe ich jetzt unsere gesamte Seite Bergbau im Saarland ein wenig bearbeitet, kleine Umstellungen vorgenommen und ein neues Bild eingefügt (im Abschnitt 3a über den Saarknappenchor). Auf unserer facebook-Seite zu Saar-Nostalgie habe ich (unter "Beiträge") ein bewegendes Video aus Schalke geteilt - Überschrift "Gänsehaut pur", in dem der Steigermarsch ("GLÜCK AUF, der Steiger kommt") anlässlich des Bergbau-Endes im Ruhrgebiet von einer großen Menschenmenge mit Bergleuten gesungen wird (in dem Video bitte evtl. unten rechts auf das Lautsprechersymbol klicken, um den Ton einzuschalten!)

 

Samstag, 22. Dezember 2018: Gestern und heute gibt es u.a. auf unseren Seiten Über uns, Erinnerungen (Diedrich), Telesaar und Bedeutung des "OE" verschiedene kleinere Änderungen, und auf der Seite Bergbau im Saarland habe ich ganz oben bei den Bergbau-Begriffen den Ausdruck "Kolonisten" hinzugefügt.

 

Dienstag, 18. Dezember 2018: Ich habe einige kleinere Korrekturen und Zusätze angebracht auf unserer Seite Namen, Wappen, Flaggen, Hymnen (im Abschnitt B) d) und auf unserer Bergbau-Seite bei der Aufstellung der Grubenunglücke im Saarland (sie befindet sich im Abschnitt 4 A der Seite).

 

Freitag, 14. Dezember 2018: Auf unserer Seite über die Saarländischen Kinos sind heute die Lichtspielhäuser von Sulzbach hinzuge- kommen. Wer kann uns mitteilen, welche davon in der Saarstaatzeit in Betrieb waren, also in der Zeitspanne von 1945 bis etwa 60? (>Kontakt)

 

Mittwoch, 12. Dezember 2018:  In unserem Kapitel WIRTSCHAFT ist jetzt eine neue bebilderte Seite hinzugekommen: Unter dem Titel  Bauen im Saarstaat  geht es um die Trümmerbeseitigung und den Wiederaufbau zwecks Wohnraumbeschaffung in der Zeit nach dem Krieg, also von 1945 bis zu den 60er-Jahren.

 

Sonntag, 9. Dezember 2018: Auf unserer Seite über die Funkamateure in der Saarstaatzeit haben wir jetzt ein neues Foto eingefügt. Die Seite ist noch "im Aufbau" und wird noch erweitert werden.

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018: Wir haben jetzt noch zwei neue Fotos der beiden Orchester von Edmund Kasper und von Rudolf Michl im Kapitel Radio/TV auf der Seite 2 g) Die Orchester der Saarbrücker Radiosender eingefügt; diese ist im Hauptmenue (ganz oben) unter 'Radio.TV' und dann rechts unter 'Orchester' zu finden.

 

Mittwoch, 5. Dezember 2018: Ich habe unsere Seite über den Amateurfunk in der Saarstaat-Zeit etwas erweitert und umgebaut, und es gibt dort jetzt auch ein paar neue Fotos. Weitere Ergänzungen folgen in Kürze. Die Seite befindet sich im Kapitel über die POST, weil die Saar-Post ja für die Erteilung der Amateurfunk-Sende-Lizenzen zuständig war.

 

Dienstag, 4. Dezember 2018: Im Kapitel Rundfunk ist jetzt die neue Seite 2 g) Die Orchester der Saarbrücker Radiosender hinzu- gekommen. Dort berichten wir über die verschiedenen Klangkörper des Rundfunks und ihre Dirigenten von den 30er- bis in die 60er-Jahre, zum größten Teil mit Bildern. Ein Teil dieses Abschnitts war bisher schon unten auf unserer Seite über die Wartburg zu sehen; er ist nun erweitert worden und auf eine eigene Seite gewandert, die nur den Orchestern gewidmet ist.

 

Sonntag, 2. Dezember 2018: Eine weitere Seite wurde bearbeitet und ein wenig erweitert (sie ist aber noch immer nicht ganz fertig): Motorsport im Saarland - 1) Motorradsport.

 

Freitag, 30. November 2018: Die Seite "Starbesuche" über die Visiten von Caterina Valente und ihren Bruder Silvio Francesco im Saarland ist ein wenig umgestellt und überarbeitet worden.

 

Montag, 26. November 2018: Übers Wochenende haben wir noch einmal verschiedene Änderungen und Zusätze auf unserer Produkte-Seite vorgenommen, besonders in den Abschnitten D) Pralinen usw. und E) Wasch- und Putzmittel. Das Thema "Saarländische Produkte" ist schier unerschöpflich, weil die Saarländer auf diesem Gebiet sehr einfallsreich und kreativ waren.

 

Freitag, 23. November 2018: Auf der Seite Saarländische Produkte haben wir jetzt eine Reihe neuer Erzeugnisse aus einheimischer Herstellung, besonders im Bereich der Nahrungsmittel im Teil D) Bonbons (Gutzjer), Harzschmier und andere Brotaufstriche, Puddingpulver und Pralinen. In diesem Zusammenhang gibt es eine neue Frage auf der Hilfe-Seite. - Außerdem wurde unsere Seite Schule im Saarstaat (im Kapitel KULTUR.SPORT) optisch ein wenig überarbeitet.

 

Donnerstag, 22. November 2018: Wir haben jetzt auf der Seite Sender Heusweiler Bilder ganz unten noch zwei neue Fotos eingefügt von der Sprengung der Sendetürme des Mittelwellensenders Heusweiler am 21. September 2018 (Bilder: Monika Jungfleisch) - siehe zu diesem Thema auch unsere Seite über den MW-Sender Heusweiler.

 

Mittwoch, 21. November 2018: Vor vier Monaten war die Anzahl unserer Besucher seit dem Start von Saar-Nostalgie.de im Internet laut unserem Besucherzähler auf über 1 Million gestiegen (der Zähler ist auf der Start-Seite oben rechts, fünf Zeilen unter dem Straßenbahn-Bild). Seitdem sind es nun schon wieder über 50.000 Besuche mehr geworden. Wenn ich auf unseren Flag-Counter (ganz unten auf der Startseite) klicke, erhalte ich als Webmaster interessante Statistiken über die Besuche auf unserer Seite. Passend zur kommenden Vor-Weihnachtszeit  ;-)  habe ich dort gerade gesehen, dass am gestrigen Dienstag ein Besucher aus Jerusalem auf Saar-Nostalgie verzeichnet wurde... Und die Zahl unserer facebook-Likes (siehe auf der Start-Seite oben links unter dem Saar-Wappen) hat inzwischen die 2.700 überschritten. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Besuche und Klicks!

 

Dienstag, 20. November 2018: Neues Bild einer Werbeanzeige für die Radio-Reklame auf unserer Seite Radio Saarbrücken im Abschnitt 6) Der Werbefunk von Radio Saarbrücken.

 

Sonntag, 18. November 2018: Unsere Seite Saarländische Produkte wurde ein wenig überarbeitet. So ist u.a. im Abschnitt E1) eine Werbeanzeige für Erdal-Schuhcrème hinzugekommen, im Abschnitt E 2 b) gibt es bei den Tip-Werken Hartung neue Bilder von Hexim und Hartex. Im Abschnitt H) Glühlampen und Leuchtstoffröhren ist ein Hersteller von Leuchtstoffen hinzugekommen, nämlich Supralux in Eppelborn, und ganz unten unter I) Weitere Produkte ist jetzt eine 4,5-Volt-Flachbatterie von "Pile Wonder" zu sehen.

 

Mittwoch, 14. November 2018: Unserere beiden Seiten über das Rauchen 1) Saarländisches Tabak- und Zündwarenmonopol und 2) Tabakfabriken und ihre Marken sind nochmal ein wenig überarbeitet worden.

 

Freitag, 9. November 2018: Auf unserer Hilfe!-Seite ist jetzt eine Frage zu einer Gastwirtschaft in der Nähe des Passage-Kaufhauses (PK, später PEKA, heute Galeria Kaufhof) in Saarbrücken hinzugekommen. Wer kennt sich da aus?

 

Donnerstag, 8. November 2018: Ich habe einige kleinere Umstellungen und "Verschönerungsarbeiten" an unserer Seite über die Saarbrücker Wartburg vorgenommen, die 1927/28 als evangelisches Gemeindehaus erbaut wurde, ab 1945 ein Kino war (siehe unsere Seite Saarländische Kinos unter Saarbrücken / Wartburg-Lichtspiele) und ab 1946 dem Sender Radio Saarbrücken als Funkhaus diente.

 

Dienstag, 6. November 2018: Das E-Mail -Poblem (siehe Freitag und Samstag, 3./4. November ist jetzt behoben. Eine Mail mit einem zu großen Anhang hat wohl "quergesteckt".

 

Montag, 5. November 2018: Kurz nach Mitternacht einmal ein herzliches "Guten Tag/Abend" an unsere Freunde in den USA und anderen fernen Ländern, die sich (wegen der Zeitverschiebung) oft erst um diese Zeit oder noch später auf Saar-Nostalgie einfinden! Das kann man schön sehen, wenn man auf unserer Startseite fast ganz unten auf den kleinen viereckigen Besucherzähler klickt. Dort ist die Anzahl der bisherigen Besucher von "Heute" und "Gestern" sowie die Zahl der derzeitigen Besucher zu sehen. Wenn Sie dann auf diesen Zähler klicken, erhalten Sie eine ausführliche Statistik. In der "Besucher Übersicht" sieht man, wie viele Besuche es gestern (insgesamt) und heute (bisher) auf unserer Seite gegeben hat, und wie viele Besucher gerade gleichzeitig hier sind. An den Länderflaggen erkennt man, aus welchem Land sie kommen. Weil dieser Zähler erst einige Jahre nach dem Start der Saar-Nostalgie eingerichtet wurde, gibt die "Gesamtzahl" dort derzeit nur etwa 700.000 an (und nicht die "wirkliche" Million, die der Gesamt-Zähler oben rechts auf der Startseite bestätigt). Mit einigen unserer fernen Besucher stehen wir übrigens auch in E-Mail-Kontakt.

 

Samstag, 3. November 2018: Hinweis: Unser E-Mail-Problem mit Pegasus (siehe Freitag, 2. Nov.) ist noch nicht ganz gelöst, aber ich kann jetzt wieder alle Mails empfangen, die an unsere bekannte Adresse E-Mail-Adresse rainer@saar-nostalgie.de geschickt werden.

 

Freitag, 2. November 2018: Ich kann derzeit - wohl aus technischen Gründen? - keine E-Mails empfangen. In dringenden Fällen rufen Sie mich bitte an: Telefon 0 68 06 / 4 55 99. >>> Das Problem hat sich inzwischen erledigt, siehe oben beim Samstag, 3. Nov. 2018.

 

Donnerstag, 1. November 2018: Im Kapitel WIRTSCHAFT wurde die Seite 5) Coca-Cola umbenannt in 5) Cola-Getränke im Saarstaat. Gleichzeitig ist sie erweitert worden: Dort gibt es jetzt außer dem bisher schon vorhandenen Artikel über a) Coca-Cola zwei neue Abteilungen, nämlich für b) Pepsi-Cola und c) Becker-Cola; wie immer mit vielen Bildern.

 

Montag, 29. Oktober 2018: Anlässlich des kürzlichen Abbaus der Heusweiler Sende-Anlage haben wir jetzt noch ein neu entdecktes Bild von dem früheren Thomson-Houston-Sender, der ab Februar 1948 für Radio Saarbrücken eingesetzt wurde, auf unsere Seite über den Mittelwellensender Heusweiler gestellt (etwa in der Mitte des Abschnitts A - achten Sie dort bitte auf das "NEU"-Fähnchen!).

 

Sonntag, 28. Oktober 2018: 1) Derzeit wird der bisherige MW-Sender des SR aus Heusweiler zum Verkauf angeboten. Ausführliche Beschreibung und viele Fotos des Senders im heutigen Zustand finden Interessierte unter folgender Internetadresse: https://www.vebeg.de/images/lospics/60/1844160.001.pdf  (danke an Frank W. Bonitz, Neunkirchen, für diesen Hinweis!)

2) Was aktuell mit der alten Sendeanlage und den gefallenen Masten in Heusweiler geschehen wird, ist noch unklar. Nach Angaben von SR-Intendant Thomas Kleist verhandelt der SR derzeit mit Museen und mit der Gemeinde Heusweiler.

 

Freitag, 26. Oktober 2018: Unsere Seite über Ergebnisse, politische Folgen (der Volksabstimmung von 1955) und Rückgliederung habe ich jetzt ein wenig überarbeitet und an einigen Stellen leicht geändert. Außerdem bereite ich gerade ein neues Thema für unser Kapitel WIRTSCHAFT vor: Pepsi-Cola im Saarland, als Ergänzung zu der schon bestehenden Seite über Coca-Cola, die bei dieser Gelegenheit umbenannt wird in "Cola-Getränke im Saarland" und dann alle Cola-Getränke enthalten wird, die damals bei uns zu kaufen waren. Haben Sie vielleicht noch Infos oder Bilder zum Thema "Pepsi im Saarland"?

 

Donnerstag, 25. Oktober 2018:  Unsere Seite über Saarländische Produkte ist jetzt "optisch" ein wenig überarbeitet worden. Dort zeigen wir im Abschnitt A) Getränke schon seit einiger Zeit diese Reklame an einem Haus in Wellesweiler für die "Jora"-Limonade. Frage an unsere Leser, die dort öfter vorbeifahren: Ist diese noch heute (Stand 2015) an dem Wohnhaus zu sehen (in der Unteren Bliesstraße an der Einmündung der Bürgermeister-Regitz-Straße)? (> Kontakt)

 

Mittwoch, 24. Oktober 2018: Es gibt einige kleinere redaktionelle Änderungen auf unserer Seite Der Tag X, auf der Sie alle Einzelheiten zum wirtschaftlichen Anschluss der Saar an die Bundesrepublik am 6. Juli 1959 finden.

 

Dienstag, 23. Oktober 2018: Heute vor 63 Jahren fand die Volksabstimmung vom 23. Oktober 1955 im Saarland statt. Damals entschieden sich knapp 68% der stimmberechtigten Saarländer dafür, das Europäische Saarstatut abzulehnen, welches Deutschland und Frankreich damals zur Lösung der Saarfrage miteinander ausgehandelt hatten. Bei einer Annahme des Statuts wäre das Saarland ein weitgehend autonomes Land mit eigener Regierung geblieben, und es wäre ein neues Abkommen über eine enge wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Frankreich in Kraft getreten. Nach der Ablehnung des Satuts wurde unser Land zunächst am 1. Januar 1957 politisch und dann am 6. Juli 1959 auch wirtschaftlich an die Bundesrepublik angeschlossen. Damit war die Geschichte des teilautonomen "Saarstaats" beendet. Alle Einzelheiten zu diesen Vorgängen finden Sie in unserem Kapitel STATUT mit seinen zwölf Unterseiten.

 

Montag, 22. Oktober 2018: Auf unserer Seite über die Saarländische Tabakindustrie gibt es kleine stilistische Veränderungen und im Abschnitt 7 bei den Tabak- und Zigarettenfabriken ein neues Bild (von einem Schachteletikett für "Fachkunst"-Zigarren).

 

Sonntag, 21. Oktober 2018: An diesem Wochenende habe ich auf den folgenden drei Seiten einige kleinere Änderungen vorgenommen: Coca-Cola, EDEKA und ASKO.

 

Donnerstag, 18. Oktober 2018: Dem fortgeschrittenen Kalenderdatum folgend ist auf unserer Startseite oben der bisherige Satz

"2017: vor 70 Jahren Gründung des Saarlandes (am 8.11.1947); seit 60 Jahren Bundesland Saarland (ab 1.1.57)" angepasst worden in:

Vor über 70 Jahren Gründung des Saarstaats (am 8.11.1947); über 60 Jahre Bundesland Saarland (seit 1.1.1957) 

 

Mittwoch, 17. Oktober 2018: Heute habe ich unsere Seite über die Geschichte der LAGERA AG im Saarbrücker Osthafenviertel ein wenig überarbeitet.

 

Sonntag, 14. Oktober 2018: Auf unserer Seite Namen, Flaggen, Wappen, Siegel, Hymnen habe ich jetzt in der Rubrik E) Saar-Lieder und Hymnen den Text des Liedes "Mir sinn Saarbrigger" hinzugefügt und bei dieser Gelegenheit diese ganze Seite und außerdem auch unsere Seite über die "Saarlandbrille" ein wenig überarbeitet.

 

Samstag, 13. Oktober 2018: Wir gedenken unseres Saar-Nostalgie-Freundes und Mitwirkenden Ferdinand Kleineick, der uns heute vor einem Jahr für immer verlassen hat. Er war von Anfang an ein sehr eifriger Mitwirkender an dieser Website und hat uns unzählige Hinweise, Anregungen und Materialien zur Verfügung gestellt. Weiter unten auf dieser AKTUELL-Seite finden Sie bei den Meldungen zum 13. Oktober 2017 eine kurze Würdigung seiner Person und seiner Tätigkeit (über diesen Link kommen Sie direkt zu diesem Datum!)

 

Mittwoch, 10. Oktober 2018: Eine Werbung für einen Weißwein namens "Tarragona" der EDEKA-Weingroßkellerei Saarbrücken haben wir jetzt auf unserer Seite über die EDEKA Saarbrücken im Abschnitt II c unter 2) Wein-Großkellerei eingefügt; bei dieser Gelegenheit ist auch die ganze Seite ein wenig überarbeitet worden.

 

Montag, 8. Oktober 2018: Auf unserer Hilfe!-Seite gibt es Neues zu unserer schon seit längerem gestellten Frage zu Bildern von zwei Zollstationen. Es ist aber noch nicht alles dazu geklärt. Vielleicht können Sie helfen? Die noch offene Frage lautet: Bei welchem Ort befand sich die Zollstation, die im rechten Bid zu sehen ist? > Kontakt!

 

Samstag, 6. Oktober 2018: Heute vor genau 70 Jahren, also am 6. Oktober 1948, stellte Citroën erstmals sein Modell 2 CV vor,

und zwar auf dem 35. Autosalon in Paris. Auf den Markt gebracht wurde es dann im Juli 1949. - Mehr zu dem damaligen Kultfahrzeug der Saarländer lesen Sie auf unserer Seite PKW - französische Fabrikate im Punkt 4) Citroën, Abschnitt b) 2 CV ("deux chevaux" oder "Ente"). Bei dieser Gelegenheit ist die Seite etwas überarbeitet und ein wenig umgebaut bzw. neu angeordnet worden.

 

Freitag, 5. Oktober 2018: Unsere Vergleichs-Seite Orte und Gebäude - gestern und heute wurde ein wenig überarbeitet und neu geordnet, und es gibt dort am Ende von Abschnitt  6) "Saarbrücken: Haus der Gesundheit (ab 1955) und HTW (ab 2018)"  ein neues, aktuelles Foto vom neuen, inzwischen im Betrieb befindlichen HTW-Hochhaus.

 

Donnerstag, 4. Oktober 2018: Ich habe bei einigen Automarken auf unserer Seite d) PKW - französische Fabrikate (im Kapitel VERKEHR) verschiedene kleinere Änderungen und Zusätze eingefügt. - Außerdem gibt es auf der Seite Saarländische Kinos neue Infos zu den Lichtspielhäusern in Bildstock und Friedrichsthal.

 

Mittwoch, 3. Oktober 2018: Erst heute bin ich dazu gekommen, einige meiner eigenen Fotos vom Abriss der Antennenmasten in der vergangenen Woche (siehe hier unten beim Freitag, 21. September) auf unsere Seite über den ehemaligen Mittelwellensender Heusweiler zu stellen; sie sind jetzt dort ziemlich weit unten (im Abschnitt D) zu sehen. Bei dieser Gelegenheit habe ich die ganze Seite ein wenig überarbeitet. - Auch das SR-Fernsehen schaut noch einmal zurück auf die 80-jährige Geschichte des Senders, und zwar heute Abend ab 18 Uhr unter dem Titel: Knall und Fall - Das Ende der SR-Sendeanlage.

 

Dienstag, 2. Oktober 2018: Der große französische Chansonnier Charles Aznavour ist gestern im Alter von 94 Jahren verstorben. Seine Karriere begann 1946 in Paris; sein Talent hatte Edith Piaf entdeckt. Im Laufe seiner über 70 Jahre währenden Karriere hat er mehr als 1.000 Chansons veröffentlicht; einige Titel hat er auch in deutscher Sprache herausgebracht.

 

Freitag, 28. September 2018: 1) Auf unserer Seite Saarländische Kinos ist unter Saarbrücken beim Gloria-Palast ein neues Foto hinzugekommen. Es zeigt dieses Kino kurz nach seiner Wiedereröffnung nach dem Krieg etwa im Jahr 1952; der Fotograf war Paul Hartmann.

2) Heute habe ich erfahren, dass unsere Mitwirkende Ursula Meier geb. Weiand aus Türkismühle kürzlich verstorben ist. Sie ist die Autorin einiger interessanter Beiträge auf unserer Saar-Nostalgie-Website. Ihre Texte finden Sie in unserem Kapitel LAND, im Abschnitt Kindheitserinnerungen und Zeitzeugenberichte auf der Seite i) Ursula Meier geb. Weiand: fünf Kindheits-Geschichten.

 

Montag, 24. September 2018: Mit einer "dicken Träne im Knopfloch" ;-) habe ich heute auf unserer Seite mit den Bildern vom Mittel- wellensender Heusweiler im Abschnitt b) Antennenanlage die Bildunterschriften der heutigen Realität angepasst und die Verben in die Vergangenheit gesetzt... (den Grund dafür lesen Sie hier weiter unten beim Freitag, dem 21. September 2018 und oben beim Mittwoch, 3. Okt.)

 

Samstag, 22. September 2018: Frank Casciani teilt mit: Da alle Hilfsangebote für die Rettung des Biermuseums der saarländischen Brauereikultur (Heusweilerstraße 49 in 66571 Eppelborn-Mangelhausen) bisher im Sande verlaufen sind, wird es am Sonntag, 30. 9. ab 11 Uhr mit einem Bierschoppen geschlossen. Die Verantwortlichen möchten sich zum letzten Mal mit Unterstützern und Freunden treffen; Eintritt frei. Über letzte Versuche zur Rettung siehe auf der facebook-Seite des Biermuseums.

 

Freitag, 21. September 2018: Wie bereits gemeldet, wurde heute um 19:30 Uhr je eine Pardune (Halterungsseil) der beiden 120-Meter-Antennenmasten des früheren Heusweiler Mittelwellensenders gesprengt und 12 Sekunden später diejenige der 50 m hohen Hilfsantenne. Während die großen Masten zu Boden fielen, brachen sie in der Mitte auseinander. Das Ganze wurde im Aktuellen Bericht des SR-Fernsehens live übertragen. Ein großer Andrang von Schaulustigen wohnte dem Ereignis bei. Am Samstag, 22.9.2018, wurde auch das Drahtnetz über der ganz in der Nähe vorbeiführenden Autobahn entfernt. - Bitte beachten Sie auch unsere ausführliche Bilderseite über den Sender und die Antennenanlage!

Bilder von der Sprengung der Antennenmasten in Heusweiler am 21. September 2018 sind hier unten, am Ende von Abschnitt D)!

 

 

Samstag, 16. September 2018: Leider konnte ich mich einige Tage weder um unsere Website noch um Ihre/Eure E-Mails kümmern. Deshalb sind jetzt eine Anzahl Mails hier aufgelaufen. Vielen Dank dafür - ich werde mich bemühen, sie so schnell wie möglich zu beantworten und auch unsere Website weiter auszubauen!

 

Donnerstag, 6. September 2018: Unter Schmelz sind jetzt auf unserer Seite Saarländische Kinos zu der bisher dort schon beschriebenen Gloria-Filmbühne noch die Schmelzer Lichtspiele hinzugekommen.

 

Dienstag, 4. September 2018: Unsere Seite Motorräder und Motorroller im Kapitel Verkehr ist im Abschnitt B) Maschinen nicht saarländischer Herstellung unter 2e) um die Marke Monet & Goyon erweitert worden. Von dieser Firma waren 1951 schon über 200 Maschinen im Saarland - also mit OE-Kennzeichen - zugelassen worden. Eine davon haben wir jetzt dort zusammen mit Infos über die Firma abgebildet.

 

Montag, 3. September 2018: Beim Filmtheater Klarenthal ist auf unserer Seite Saarländische Kinos eine Zeitungsmeldung über die Eröffnung dieses Kinos im Juli 1948 hinzugefügt worden.

 

Samstag, 1. September 2018: Auf unserer Seite über die Schule im Saarstaat habe ich in Zusammenarbeit mit Karl Presser einige kleinere Textänderungen vorgenommen und Zusätze eingefügt. So gibt es jetzt im Abschnitt D3) Höhere Schulen verschiedene neue Infos, und zwar speziell in dem Text über das Abitur der damaligen Zeit. - Außerdem habe ich unsere Seite über die Saarländischen Kinos an mehreren Stellen etwas überarbeitet.

 

Donnerstag, 30. August 2018: Gestern Abend fand im Riegelsberger Rathaus die "Finissage" der Ausstellung "Wirtschaftswunder - das Saarland in der Warenwelt" mit vielen Bildern des Fotografen Paul Hartmann statt. Auch auf unserer Saar-Nostalgie-Website haben wir schon seit längerer Zeit mit freundlicher Genehmigung der Erben Paul Hartmanns an vielen Stellen Fotos von ihm aus der Saarstaatzeit eingebaut, und auf unserer Seite über Paul Hartmann gibt es einen Bericht über diesen Fotografen. Um alle Bilder von ihm zu finden, die auf Saar-Nostalgie zu sehen sind, geben Sie bitte einfach oben auf unserer Startseite in "Google-Benutzerdefinierte Suche" seinen Namen ein. - Der Geistkirch-Verlag hat auch zwei Bücher mit einem Großteil von Hartmanns Fotos herausgegeben: im Jahr 2013 unter dem Titel "Aufbruch" und 2016 unter "Wirtschaftswunder".

 

Donnerstag, 23. August 2018: Auf unserer Freibäder-Seite gibt es jetzt bei Saarbrücken unter dem Bild von der Einweihung des "Totobades" (Schwarzenbergbad) noch ein Foto von der Rutschbahn dieses 1959 eröffneten Freibades.

 

Mittwoch, 15. August 2018: Wie in jedem Jahr zu diesem Datum informieren wir heute wieder über den Feiertag Mariä Himmelfahrt, der in Frankreich, Luxemburg, Oesterreich, Liechtenstein, einigen Schweizer Kantonen und in solchen Gemeinden Bayerns, deren Bevölkerung überwiegend katholisch ist, als gesetzlicher Feiertag gilt. Im übrigen Bundesgebiet ist nur im Saarland heute ein arbeitsfreier Tag. Dies verdanken wir der "Verordnung über die gesetzlichen Feiertage im Saargebiet", die 1945 mit Zustimmung der französischen Militärregierung erlassen und in der gesamten Saarstaatzeit weiter galt. Für das Jahr 1946 hatte man zusätzlich bestimmt, dass die Bergleute am 15. August trotz des Feiertags "mit Rücksicht auf die Erfordernisse des Wiederaufbaus der Wirtschaft" arbeiten mussten; sie erhielten an diesem Tag aber 50 % mehr Lohn. Auch nach der Eingliederung des Saarlandes in die Bundesrepublik am 1. Januar 1957 blieb der 15. August in unserem Land gesetzlicher Feiertag - und dies ist er auch heute noch.

 

Freitag, 10. August 2018: Die diesjährige Tour de France ist zwar schon seit einigen Tagen vorüber (siehe unten, beim Donnerstag, 19. Juli), aber ich habe jetzt noch einige kleinere Zusätze und Änderungen angebracht auf unseren Seiten Tour de France im Saarland  und Radio Saarbrücken 2c) Reporter und Übertragungswagen. Dort gibt es jetzt den neuen Abschnitt D) Radio Saarbrücken berichtete von der Tour de France. Saarländische Radrennfahrer, die aktiv an der Tour de France teilgenommen haben, waren Lothar Friedrich und Günter Debusmann. Mehr darüber ebenfalls auf unserer Tour de France-Seite.

 

Sonntag, 5. August 2018: An diesem Wochenende fand in Saarbrücken wieder das beliebte Saar-Spektakel statt. Etwas Ähnliches konnte man auch schon in früheren Zeiten hier erleben. Von 1947 an fanden jedes Jahr so genannte "Strandfeste" statt. Mittelpunkt war jeweils das Vereinsschiff "Vaterland" (auch "Schwimmschiff" genannt), das in der Nähe des Saarbrücker Staden vor Anker lag. Der Schwimmverein 08 Saarbrücken (SV 08) richtete die Feste aus. Anfangs war auch das Schwimmen in der Saar erlaubt, 1957 musste man wegen der zunehmenden Verschmutzung des Saarwassers aber darauf verzichten, und die Feste wurden deshalb eingestellt. In der heutigen Zeit herrscht kein generelles Badeverbot für die Saar; die Wasserqualität gilt aber als eingeschränkt. - Viele Einzelheiten und interessante Fotos vom Schwimmsport in der Saar finden Sie schon seit einiger Zeit auf unseren Seiten Der SV 08 und Saarspektakel.

 

Samstag, 4. August 2018: Schon seit einigen Jahren versuchen wir, den Interpreten der Aufnahme des "Concerto for Clarinet" von Artie Shaw herauszufinden, die Heinz Dützmann in seiner Sonntagmorgen-Sendung "Der Bunte Teller" (ab 8:30) jahrzehntelang als Indikativ gespielt hat. Vielleicht weiß es einer unserer Leser? Sie finden Infos über diese Sendung sowie einen Mitschnitt des Musikstücks und einer Ansage des Moderators (am Ende der Aufnahme) auf unserer Seite Radio Saarbrücken im Abschnitt 2c) - oder gleich hier:

Freitag, 3. August 2018: Heute ist unser Menü (das über jeder Seite oben zu sehen ist, und mit dessen Hilfe Sie mit wenigen Klicks zu allen unseren Einzel-Kapiteln und -Seiten kommen) etwas bearbeitet und aktualisiert worden.

 

Samstag, 28. Juli 2018: Unsere Vergleichs-Seite Orte und Gebäude - gestern und heute wurde ein wenig überarbeitet und neu geordnet, und es gibt ein neues, aktuelles Foto vom HTW-Hochhaus im Abschnitt A6) Saarbrücken: Haus der Gesundheit (ab 1955) und HTW (ab 2018).

 

Donnerstag, 26. Juli 2018: Jetzt haben wir für unsere Seite Saarländische Kinos neue und etwas ausführlichere Infos über die Kinos in St. Ingbert erhalten, und zwar telefonisch von Manfred Schmelzer durch die Vermittlung von Hans-Werner Hartz. Herzlichen Dank an beide!

 

Sonntag, 22. Juli 2018: Wer wird Millionär??? Heute um 14:43 Uhr ist es geschehen: Unser Zähler oben rechts auf der Startseite hat den einmillionsten Besuch auf Saar-Nostalgie verzeichnet (siehe Screenshot rechts)! Damit haben wir die erste siebenstellige Besucherzahl erreicht (seit dem Beginn im Jahr 2008). Wir danken allen unseren Besuchern für Ihr Interesse und Ihre Treue und hoffen, dass Sie auch in Zukunft immer wieder kommen! Wir werden die Seite auch weiterhin - wie bisher mit Ihrer tatkräftigen Mithilfe - unaufhörlich weiter ausbauen!  

 

Donnerstag, 19. Juli 2018: Da gerade wieder die Tour de France durch unser Nachbarland rollt, möchten wir daran erinnern, dass diese im Laufe der vergangenen Jahrzehnte bereits mehrmals auch durch das Saarland gefahren ist. 1970 kam sie durch Saarlouis und Felsberg, und 2002 war Saarbrücken sogar Etappenziel. Aber schon in der Saarstaat-Zeit war die Tour zweimal in unserem Land, nämlich 1948 und 1953. Dabei fuhr sie jeweils auch durch Saarbrücken und einige andere saarländische Orte. Mehr über diese großartigen Ereignisse können Sie schon seit längerer Zeit auf unserer Seite Die Tour de France im Saarland lesen und in Bildern betrachten. Sie ist heute an verschiedenen Stellen noch ergänzt und geändert worden.

 

Montag, 16. Juli 2018: Heute vor genau 60 Jahren, nämlich am 16. Juli 1958, wurde der saarländische Fernsehsender TELESAAR mittels einer Verfügung des Bundespostministers endgültig geschlossen, da er im Widerspruch zu den internationalen Bestimmungen in einer für die Bundesrepublik nicht zugelassenen Sendenorm (819 Zeilen) und auf einer nicht zugeteilten Frequenz (Kanal F7) ein Fernsehprogramm mit Werbesendungen ausstrahlte. Jeder, der einen Fernseher hatte, wurde jetzt gebührenpflichtig. Alle Einzelheiten über diese spannenden Aktionen lesen Sie auf unserer Seite Fernsehen im Saarland: Von TELESAAR (1953-1958) zum SR-Fernsehen, im Abschnitt 4) Fast ein Fernseh-Krimi: Das Ende von Telesaar und wie Deutsches Fernsehen ins Saarland kam.

 

Samstag, 14. Juli 2018: Heute ist in Frankreich Nationalfeiertag. Damit soll jedes Jahr zu diesem Datum an die Erstürmung der Bastille und an die Erklärung der Menschenrechte erinnert werden. Während der Saarstaatzeit galt der 14. Juli nach einer Verordnung der Verwaltungs-kommission des Saargebiets auch bei uns als gesetzlicher (und damit bezahlter) Feiertag, aber nur von 1947 bis 1949 (siehe auf unserer Seite Saargeschichte, ganz unten, mit Foto!).

 

Im Jahr 1958 war der 14. Juli der erste Tag nach dem Krieg, an dem auf den Saargruben eine Feierschicht angesetzt wurde. Dies war für die Bergleute ein Tag ohne Arbeit, jedoch auch ohne Lohn. Eine Million Tonnen Kohle lag im Saarland damals bereits auf Halde. Im Ruhrgebiet hatte man wegen der "Kohlenkrise" schon im Februar mit Feierschichten begonnen.

 

Dienstag, 26. Juni 2018: Es gibt einige kleinere Änderungen und Ergänzungen an folgenden Seiten: a) Schule im Saarstaat, und

b) Kindheits-Erinnerungen: - Friedrich Fess. Kriegsende und Nachkriegszeit in Altenkessel (dort ist jetzt ganz unten ein neues Foto von einer Schulklasse in den frühen 50er-Jahren zu sehen).

 

Mittwoch, 20. Juni 2018: Heute habe ich die Texte auf unserer Seite Europe No. 1 (im unteren Teil "Zur aktuellen Entwicklung auf dem Sauberg") und auf der Seite über "Die Radio-Familie Fritz und Gerdi Weissenbach" etwas bearbeitet. Die Weissenbachs haben auf Radio Saarbrücken (und später SR 1) von 1949 bis 1976 die morgendliche Sendung "Allerhand für Stadt und Land" gestaltet.

 

Montag, 18. Juni 2018: Ein neues Foto zeigt eine Piper PA 17 Vagabond mit dem saarländischen Kennzeichen SL-AAY. Sie war von 1956 bis 1958 im Saarland zugelassen und ist heute in Südengland stationiert. Ihr jetziger Besitzer hat uns ein Bild von ihr geschickt, das Sie nun auf unserer Seite Flugverkehr 2 im Teil a) Flugzeuge mit saarländischer Kennung unter SL-AAY sehen können.

 

Sonntag, 17. Juni 2018: Der 17. Juni war als „Tag der deutschen Einheit“ von 1954 an bis zur Wiedervereinigung im Jahre 1990 der Nationalfeiertag der deutschen Bundesrepublik. Auch im Saarland gilt er seit der Rückgliederung am 1.1.1957 als Feiertag. Bis heute ist er in Deutschland ein Tag des Gedenkens an den Volks- (oder Arbeiter-)Aufstand am 17. Juni 1953 in der damaligen DDR geblieben.

 

Mittwoch, 13. Juni 2018: Unsere neue Seite Straßenbahnen 5 - Saarlouis ist jetzt fertig gestellt. Zeigen Sie bitte in unserem Hauptmenü ganz oben (fast in der Mitte) auf VERKEHR und klicken Sie dann darunter auf die 5 hinter dem Wort Straßenbahn.

 

Dienstag, 12. Juni 2018: Auf unserer Seite Eisenbahnen 1 ist im Abschnitt J) Verschiedene Eisenbahn-Dokumente ein "Personenausweis" für Bedienstete der EdS hinzugekommen.

 

Mittwoch, 6. Juni 2018: Unsere Seite Industrie im Saarland: Kohle und Stahl und mehr und die Seite mit den Saar-Briefmarken sind nun ebenfalls etwas überarbeitet worden.

 

Dienstag, 5. Juni 2018: Im Kapitel VERKEHR habe ich die beiden Seiten Eisenbahnen 1 und Eisenbahnen 2 ein wenig überarbeitet.

 

Donnerstag, 31. Mai 2018: 1) Den oberen Teil unserer Seite Zeittafel: Geschichtliche Entwicklung habe ich jetzt optisch ein wenig umgestaltet, um ihn übersichtlicher zu machen. - 2) Heute ist im Saarland, genauso wie in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz) gesetzlicher Feiertag. Auch in der Saarstaatzeit war Fronleichnam bei uns schon als Feiertag festgesetzt. -

 

Montag, 28. Mai 2018: Auf der Seite Flugverkehr im Saarstaat habe ich im Abschnitt 4d) Flugzeugunfälle einige kleinere Änderungen vorgenommen. - Die am Pfingstmontag (siehe den folgenden Eintrag) berichteten Probleme mit meinem Telefonanschluss sind inzwischen von der Telekom behoben worden.

 

Pfingstmontag, 21. Mai 2018: Unsere Seite über den Amateurfunk im Saarstaat ist etwas überarbeitet worden. - Da ich seit heute zeitweise wieder Probleme mit meinem Telefon- und Internetanschluss habe, kann ich Telefongespräche z. Zt. nur "sporadisch" führen...

 

Dienstag, 15. Mai 2018: Kleiner Zusatz unten im letzten Textabschnitt unserer Seite Straßenbahnen 3 (Neunkircher Straßenbahn) über den "letzten Ruheort" einiger ausrangierter Triebwagen aus Neunkirchen. - Außerdem ist jetzt bei den Saarländischen Kinos neu hinzugekommen das Filmtheater Klarenthal.

 

Freitag, 11. Mai 2018: Heute habe ich unsere Seiten über die beiden Fotofgrafen aus der Saarstaatzeit, Paul Hartmann und Ludwig (Louis) Ring etwas überarbeitet. - Auf unserer Freibäder-Seite ist jetzt das Freibad in Holz hinzugekommen. Wir suchen noch bessere Fotos von diesem Bad.

 

Samstag, 5. Mai 2018: Unser Text auf der Universitätsseite hat jetzt am Ende noch ein kurzes Nachwort mit einem Fazit erhalten.

 

Mittwoch, 2. Mai 2018: Wir verdanken zahlreiche Informationen und Fotos auf unserer Seite 1 über den Flugverkehr im Saarstaat dem damaligen Flieger Gerd Gensheimer aus Saarbrücken. Er hat mir vor ein paar Jahren zahlreiche Erinnerungen an seine aktive Fliegerzeit mitgeteilt und sein Buch zur Verfügung gestellt. Aus der Zeitung musste ich jetzt erfahren, dass er kürzlich im Alter von 96 Jahren verstorben ist. Seinen Angehörigen sprechen wir unser tiefempfundenes Beileid aus.

Sonntag, 30. April 2018: Es gibt jetzt noch einige Zusätze und weitere Bilder auf unserer neuen Universitäts-Seite!

Samstag, 29. April 2018: Jetzt ist unsere neue Seite über die Universität des Saarlandes online. Wir berichten über ihre Gründung und die ersten Jahre ihres Bestehens. Die Seite wird in Kürze noch mit weiteren Bildern und Fakten ergänzt werden.

Freitag, 27. April 2018: Es gab einige Tage nichts Neues auf Saar-Nostalgie, weil ich dabei bin, unser Kapitel über die Saar-Universität vorzubereiten und zu erstellen. In Kürze werden Sie das Ergebnis auf unserer Website sehen können!

 

Sonntag, 22. April 2018: Leider hatte sich im Hauptmenü unserer Website (es ist ja immer ganz oben über jeder Seite zu sehen und erlaubt einen schnellen Wechsel zu jedem beliebigen Thema unserer Seite) ein unangenehmer Fehler eingeschlichen, den ich bisher nicht entdeckt hatte. Erst heute hat es mir unser Freund Jean Kind aus dem Elsass mitgeteilt: Die zweite Zeile der Untermenü-Themen war nicht mehr zu lesen gewesen. Ich habe es jetzt schnellstens wieder repariert. Merci beaucoup, cher Jean!

 

Freitag, 20. April 2018: Auf unserer Seite Flugverkehr 1 ist im Abschnitt 1b) eine Europakarte hinzugekommen, auf der man die Flug-dauer ab Saaarbrücken St. Arnual zu europäischen Flughäfen in den 50ern ablesen kann (mit Umstieg in Paris und ggflls. weiteren Flughäfen).

 

Dienstag, 17. April 2018: Ich hatte leider mehrere Tage lang wegen ständiger Ausfälle meines Telefonzugangs bei der Telekom keinen Zugriff auf das Internet und konnte daher keine Änderungen und Ergänzungen an unserer Website hochladen. In dieser Zeit habe ich aber einige Neuheiten erarbeitet und jetzt eingestellt, nachdem der Fehler durch den Störungsdienst nun offensichtlich (und hoffentlich endgültig!) behoben ist. Sollte wieder einmal tagelang kein neuer Eintrag auf AKTUELL erfolgen, können Sie davon ausgehen, dass wohl wieder einmal mein Internetzugang unterbrochen ist... Hier die inzwischen entstandenen Neuheiten auf Saar-Nostalgie:

 

Auf der Seite "Die ungeliebte Grenze" ist eine neue Karikatur mit einem "überschlauen Schmuggler" hinzugekommen, und auf der Seite Hüttenwerke habe ich ein Foto der Völklinger Hütte von der Mitte der 50er-Jahre eingefügt. Es enthält auch eine Grafik über die Entwicklung ihrer Rohstahlerzeugung zwischen 1938 und 1956. Außerdem habe ich nun den Text zu unserem neuen - und lange erwarteten - Kapitel über die Gründung der Saar-Universität so gut wie fertig gestellt. Ich baue in Kürze noch die dazugehörigen Bilder ein und gebe Bescheid, wenn die neue Seite online ist.  (siehe oben, Samstag, 29. April!)

 

Sonntag, 8. April 2018: Heute habe ich den Text auf unserer Seite über den französischen Langwellensender Europe Nr. 1 ein wenig überarbeitet.

 

Samstag, 7. April 2018: 1) Es gab in den letzten Tagen immer wieder Probleme mit meinem Telefon- und Internetanschluss, aber jetzt läuft es wieder. Aufgelaufene E-Mails werde ich nun zügig beantworten, und ich kann jetzt auch wieder Änderungen auf der Website vornehmen und neue Inhalte einfügen.

2) Leider erst heute habe ich durch Googeln herausgefunden: Der auf unserer Seite "Fußballnationalmannschaft 2" mit aufgeführte frühere saarländische National-Fußballspieler Robert Zache (* 25.11.1934) ist bereits Mitte Februar 2017 im Alter von 83 Jahren verstorben. Er hatte als Spieler des SV Saar 05 Saarbrücken auch in einem Spiel der saarländischen B-National-Mannschaft mitgewirkt. Ich habe jetzt unsere Tabelle entsprechend geändert.

 

Mittwoch, 4. April 2018: Ernst Becker aus Heckendalheim hat noch ein altes Foto vom Saarbrücker Deutschmühlenbad ausgegraben. Es ist jetzt auf unserer Seite über die saarländischen Freibäder im Abschnitt Saarbrücken unterhalb des Totobades zu sehen.

 

Dienstag, 3. April 2018: 1) Neue Frage auf unserer Hilfe!-Seite: Es geht um die frühere Kleiderfabrik Weber in Brebach-Fechingen. Haben Sie die gekannt?- 2) Auf unserer Seite Sonderfahrzeuge habe ich einige kleinere Änderungen vorgenommen. Die Seite enthält die Themen 1) Landwirtschaft, 2) Müllabfuhr und Stadtreinigung, 3) Bagger und Kranwagen sowie 4) Bestattungsfahrzeuge. Obwohl keine wirklich neuen Dinge hinzugekommen sind, erwähne ich hier in AKTUELL ab und zu auch solche kleinere Bearbeitungen, um unsere Besucher einmal wieder auf Seiten aufmerksam zu machen, die bereits seit langem bestehen, aber vielleicht schon ein wenig in Vergessenheit geraten sind...

 

Oster-Sonntag/-Montag, 1. und 2. April 2018: Hier sind unsere guten Wünsche für Sie zum Fest:

 

 

Schöne Feiertage an alle Besucher der

 

Saar-Nostalgie!

 

Links sehen Sie eine Anzeige der Fima Auto-Industrie Saarbrücken, die in der SZ kurz vor Ostern 1953 erschien.

Diese Anzeige können Sie auch auf unserer Seite über die >Vespa im Saarland finden, wo es zahlreiche Infos über die Vespa und ihre Besitzer im Saarland gibt.

 

 

Samstag, 31. März 2018: Im Kapitel VERKEHR habe ich heute unsere Seite f) Motorräder und Motorroller etwas überarbeitet und teilweise gestrafft. - Noch ein nachträglicher Hinweis anlässlich der kürzlich (am 25.4.2018) erfolgten Umstellung auf die Sommerzeit: Auch nach dem Krieg gab es im Saarland anfangs noch die Sommer- und Winterzeit, aber nur bis 1949. Danach gingen die Uhren das ganz Jahr über unverändert. Mal sehen, ob dieses Umstell-Verfahren auch in unserer Zeit bald wieder eingestellt wird.

 

Karfreitag, 30. März 2018: Auch im Winter bringen wir etwas Neues zu unseren Saarländischen Freibädern: Unter Klarenthal (die Bäder sind auf der Seite in alphabetischer Reihenfolge sortiert) teilt uns Carmen Manderscheid zum dortigen Schwimmbad einige neue Infos mit. Wer weiß noch mehr über dieses Bad?

 

Montag, 26. März 2018: Kleiner Umbau auf der Seite 1945-47: Ereignisse der frühen Nachkriegsjahre / Evénements d'après-guerre:

Hier berichten Zeitzeugen auf Deutsch und Französisch über interessante Gegebenheiten, die sich kurz nach dem Krieg im Saarland zugetragen haben. Ich habe die einzelnen Teile umgestellt und kleinere Änderungen am Text vorgenommen.

 

Sonntag, 25. März 2018: Heute habe ich einige kleinere Textänderungen auf unserer Seite Straßenbahnen 3 vorgenommen, auf der wir über die Neunkircher Straßenbahn berichten.

 

Freitag, 23. März 2018: Der am vergangenen Samstag im Alter von 72 Jahren verstorbene Heimatkundler Karl Heinz Janson wird heute in Heusweiler beigesetzt. Zahlreiche Druckwerke tragen seine Handschrift oder wären ohne sein Mitwirken gar nicht erschienen. Mit Leidenschaft sammelte er Geschichten und Bilder zur Vergangenheit seiner Köllertaler Umgebung und aus dem benachbarten Völklingen. Als Heimatkundler hat er nicht zuletzt die Industriegeschichte der Saar aufgearbeitet. Bergbau, Hüttenwesen, Eisenbahnen, Straßenbahnen und die Arbeitswelt von einst waren immer wieder seine Themen. Mit seiner Arbeit hat er auch zur Erstellung verschiedener Beiträge in Saar-Nostalgie beigetragen. Bis zu seiner schweren Erkrankung ab November war er unermüdlich und steckte voller Pläne.Wir werden ihm ein ehrendes und dankbares Andenken bewahren.

 

Donnerstag, 22. März 2018: Unser Flag-Counter (Flaggenzähler, ganz unten auf der Startseite) listet seit einigen Tagen Äthiopien als neues Land; irgend jemand hat also von dort aus unsere Seite besucht. Möglicherweise ein Saarländer im Urlaub (oder "uff Mondaasch"?) Oder vielleicht doch ein Einheimischer...? Jedenfalls herzlich Willkommen!

 

Mittwoch, 21. März 2018: Da mein PC repariert werden musste, konnte ich leider ein paar Tage nicht an der Website arbeiten. Jetzt funktioniert wieder alles, und ich werde so schnell wie möglich wieder damit fortfahren!

 

Samstag, 17. März 2018: Wir haben jetzt zwei neue Fotos bei den Saarbrücker Straßenbahnen vom Gleisbau in der Bahnhofstraße nach dem Krieg (die ersten beiden Bilder im Abschnitt B).

 

Freitag, 16. März 2018: Auf unserer Seite über die Parteien im Saarland 1945-59 ist jetzt unten im Abschnitt 2d) KPS ein Wahlplakat aus dem Abstimmungskampf zur Volksbefragung 1955 hinzugekommen, und der Text der Seite ist ein wenig bearbeitet worden. - Auch einige Texte und Bilder auf unserer Zeittafel: Geschichtliche Entwicklung habe ich in den letzten Tagen leicht überarbeitet. Und es gibt dort beim 3. März 1950 ein neues Foto mit dem französischen Außenminister Robert Schuman und Johannes Hoffmann bei der Unterzeichnung der ersten Saarkonventionen. Wie Sie einfach zu dieser Seite gelangen, ist hier weiter unten am Dienstag, 6. März erklärt.

 

Montag, 12. März 2018: Heute habe ich unsere Seite Industrie im Saarland: Kohle und Stahl und mehr etwas umgestellt und bearbeitet. Außerdem ist (ziemlich unten) ein neuer Abschnitt über die Montanunion hinzugekommen. Im Hauptmenü ist die Seite im Kapitel WIRTSCHAFT in der 2. Zeile ganz links unter Industrie zu finden.

 

Dienstag, 6. März 2018: Wie Sie wissen, gibt es auf unserer Seite "Zeittafel: Geschichtliche Entwicklung" schon seit dem Start unserer Website (2007) eine Auflistung der wichtigsten politischen Ereignisse im Saarland vom Ende des Zweiten Weltkriegs (1945) bis zum Anschluss an die Bundesrepublik Deutschland (1957) und Tag X (1959). Damit diese Seite einfacher erreichbar wird, habe ich jetzt einen direkten Link zu ihr auf unsere Startseite gesetzt, und zwar gleich oben, drei Zeilen unterhalb des blauen "Gefällt mir"-Knopfs von facebook. - Auf dieser Seite mit der Zeittafel finden Sie übrigens auch (ganz unten) zwei Tabellen über die vier Kabinette unter Johannes Hoffmann mit den einzelnen Ministern, sowie eine Aufstellung der Ergebnisse sämtlicher Wahlergebnisse in der Saarstaatzeit.

 

Montag, 5. März 2018: Unsere Seite Die saarländische Polizei (1945 - 1959) ist etwas überarbeitet und erweitert worden. Sie enthält jetzt im Teil b) "Die verschiedenen Abteilungen der Vollzugspolizei" einen Bericht über die Reiterstaffel der Saar-Polizei (mit Fotos).

 

Freitag, 2. März 2018: Auf der Seite über Johannes Hoffmann (im Kapitel POLITIK) gibt es oben im Abschnitt A) ein neues Bild von ihm aus der Zeit um 1935.

 

Mittwoch, 28. Februar 2018: Kleinere Änderungen und Umstellungen auf unserer Seite zum Tag X, an welchem das Saarland nach der politischen Rückgliederung vom 1.1.1957 auch wirtschaftlich wieder an die Bundesrepublik angeschlossen und die DM bei uns eingeführt wurde. Dies geschah bekanntlich am 6. Juli 1959.

 

Sonntag, 25. Februar 2018: Auf unserer Seite über die Rundfunkreporter ist jetzt am Ende des Abschnitts a) ein neues Bild, das einen Berichterstatter von Radio Saarbrücken auf der Ausstellung "Aus 100 Jahren Post und Eisenbahn" in Bexbach zeigt. - Außerdem gibt es seit heute verschiedene kleine Ergänzungen und Korrekturen in unserem ausführlichen Stichwortverzeichnis zur Saar-Nostalgie, das Sie auch über den Link im 3. Absatz unserer Startseite erreichen sowie im Haupt-Menue ganz oben: Bitte mit der Maus auf Kapitel SUCHE zeigen und dann rechts unten auf Stichwortverzeichnis klicken.

 

Donnerstag, 22. Februar 2018: Bei den Eisenbahnen im Saarstaat ist am Ende des Abschnitts F) Lokomotiven und Triebwagen ein Bildbericht über den SNCF-Triebwagen des Typs Autorail X 3800 hinzugekommen, der damals zwischen Saarbrücken und Hargarten-Falck verkehrte.

 

Samstag, 16. Februar 2018: Auf unserer Seite Saar-Flugzeuge 1 (Flugverkehr und Sportfliegerei) habe ich jetzt im Abschnitt 1b) (bitte achten Sie auf das "NEU"-Fähnchen!) einen kurzen Bericht von Gerhart Berwanger aus Bielefeld-Sennestadt über den Schulgleiter SG 38 hinzugefügt, auf dem er in den 50er-Jahren seine Segelflugausbildung absolviert hat.

 

Freitag, 16. Februar 2018: Sie passen zwar nicht zur Jahreszeit, aber ich habe gerade wieder einige Neuigkeiten zu saarländischen Schwimmbädern erhalten und möchte Sie unseren Lesern nicht bis zum Beginn der nächsten Badesaison vorenthalten. Deshalb habe ich heute einige Änderungen an unserer Seite über die Saarländischen Freibäder vorgenommen. Die Bäder in Fenne und Geislautern waren bisher unter Völklingen eingereiht; ich habe ihnen jetzt eigene Positionen in der alphabetischen Reihenfolge der Ortschaften zugeordnet. Und neu hinzu gekommen ist das Ruhbachbad in Altenwald. Vielen Dank an Norbert König und Werner Klee für ihre Infos!

 

Mittwoch, 14. Februar 2018: Weil er mir gerade zu Ohren kam, habe ich auf unserer Mundartseite (im Abschnitt 3) jetzt auch den Ausdruck "Hewwel" eingefügt. Die meisten Saarländer wissen natürlich, was damit gemeint ist... - Neu auf der Seite Radio Saarbrücken im Abschnitt 7) Programmzeitschriften: Ein Titelblatt der "FUNKWOCHE" mit einem Foto des Orchesterleiters Dr. Rudolf Michl. Mehr über diesen finden Sie in Kürze auf der Seite über das Funkhaus in der Wartburg.

 

Dienstag, 13. Februar 2018: Kleinere Umstellungen und Ergänzungen auf unserer Seite zum Tag X (6. Juli 1959); z.B. zeigen wir dort am Ende von Abschnitt f) jetzt das Etikett von einer der Geldtaschen, in denen Bankkunden beim Währungswechsel vom Franken zur Mark die neuen DM-Beträge erhielten. (Danke an Erhard Pitzius für das Foto!)

 

Montag, 12. Februar 2018: Heute, am Rosenmontag, möchten wir Sie wieder einmal auf unsere Fastnachtseite aufmerksam machen. Dort finden Sie allerhand Interessantes und Lustiges über die Faasend im Saarland von sellemòòls:

 

Sonntag, 11. Februar 2018: Einige kleinere Änderungen und Umstellungen im unteren Bereich unserer Seite Nutzfahrzeuge Lkw 1.

 

Samstag, 10. Februar 2018: Bei den Freibädern ist jetzt das Parkbad Überherrn-Bisten hinzugekommen. Es wurde 1957 eröffnet.

 

Donnerstag, 8. Februar 2018: Auch die Seite Nutzfahrzeuge Lkw 2 ist jetzt ein wenig umgestellt und "aufgeräumt" worden. U.a. ist der bisher dort gezeigte Opel-Blitz jetzt auf die Seite Nutzfahrzeuge Lkw 1 in den Abschnitt 6) zu den Opel-Blitz anderer Firmen gewandert. - Auf unserer Seite über das Crèmeschnittchen können Sie jetzt ganz unten von einem neu erschienenen Buch über den Renault 4 CV lesen. Und es gibt dort ein neues Bild von einem Wohnwagen-Anhänger für den 4CV (etwa das zehntletzte Bild von unten!)

 

Mittwoch, 7. Februar 2018: In den letzten Tagen gab es kleinere Änderungen auf den Seiten Geschichtliche Entwicklung - Zeittafel,

Treidelschiffahrt, Radiogeräte und Gottlieb (hier wurden z.B. die Typenbezeichnungen der Gottlieb-Fahrzeuge teilweise präzisiert).

 

Sonntag, 4. Februar 2018: Auf der Mundart-Seite habe ich jetzt im Abschnitt "3) Ausgewählte Mundartwörter aus dem Saarland" den "Kadderschulljehs-Daach" (Feiertag zum 14. Juli) hinzugefügt; er war ja in der Saarstaat-Zeit auch bei uns drei Jahre lang gesetzlicher Feiertag (siehe unsere Seite "Saargeschichte" ganz unten beim letzten Bild!).

 

Freitag, 2. Februar 2018: Auf unserer Seite Saarländische Produkte ist im Abschnitt A) Getränke unter 2) Biere die französische Marke Basse-Yutz aus der Brasserie de Thionville hinzugekommen, und es wird erklärt, warum man auch im Saarland manchmal auf französische Biere zurückgriff.

 

Mittwoch, 31. Januar 2018: Bei den Saarländischen Freibädern berichten wir jetzt - mit Bildern - auch über das frühere Freibad der Stadt Püttlingen. Es wurde schon 1932 eröffnet und erst geschlossen, als 1987 das "TrimmTreff" zwischen Püttlingen und Köllerbach entstanden war.

 

Dienstag, 30. Januar 2018: Auf der Seite Über uns finden Sie die Mitwirkenden an dieser Webseite sowie Presseberichte über Saar-Nostalgie (diese sind dort ganz unten). Heute habe ich diese Seite auf den neuesten Stand gebracht und ihr Layout ein wenig angepasst. Im Menü hier ganz oben finden Sie den Link zu der Seite Über uns im Kapitel START etwa in der Mitte der zweiten Zeile. Auch unser Menü selbst habe ich in den letzten Tagen aktualisiert und einige kleine Fehler beseitigt, die sich im Lauf eder Zeit eingeschlichen hatten.

 

Samstag, 27. Januar 2018: Auf der Seite über die Saarländischen Freibäder ist jetzt auch das Freibad in Heinitz aufgenommen worden. Es war und ist wohl das kleinste Schwimmbad im Saarland. Zum Merziger "Strandbad Heilborn" ist ein neues Foto hinzugekommen. - Bei den Strandfesten der 50er-Jahre an der Saar haben wir ganz unten ein neues Foto vom Strandfest 1960 hinzugefügt.

 

Donnerstag, 25. Januar 2018: Die ganze Seite Motorräder und Motorroller wurde noch einmal überarbeitet und leicht umgestaltet.

 

Dienstag, 23. Januar 2018: In der Abteilung Motorroller auf unserer Seite Motorräder und Motorroller (im Kapitel VERKEHR) ist unten im Abschnitt "Saarländer und ihre Vespas zur Zeit der OE-Kennzeichen" ein hübsches Foto von einem Vespa-Ausflug an die Mosel hinzugekommen.

 

Montag, 22. Januar 2018: Saarländische Kinos: Zum Nunkirchener Urania-Kino (siehe unten im Eintrag vom Sonntag, 21. Januar) haben wir noch zwei neue, größere Bilder erhalten. Danke an Rolf Hans Müller!

 

Sonntag, 21. Januar 2018: Bei den Saarländischen Kinos sind die Urania-Lichtspiele in Nunkirchen hinzugekommen. - Und "unpassend zur Jahreszeit" haben wir auf der Seite über die saarländischen Freibäder zwei Bilder von einem damaligen Freibad in Überherrn eingefügt - siehe dazu auch unsere Frage auf der Hilfe!-Seite. Wer weiß etwas über dieses Bad?

 

Freitag, 19. Januar 2018: Ich habe unsere Seite mit dem Text von Jean Kind über seine Erlebnisse im Saarbrücker Osthafenviertel (in Deutsch   und Französisch  ) optisch überarbeitet.

 

Mittwoch, 17. Januar 2018: Die Kapitel über die Post im Saarstaat und die Kraftpost im Saarland sind in den letzten Tagen etwas überarbeitet und ergänzt worden.

 

Dienstag, den 9. Januar 2018: Es gibt einige kleinere redaktionelle Änderungen am Text unserer Seite über die Treidelschiffahrt.

 

Montag, den 8. Januar 2018: Neuer Eintrag (mit Foto) auf unserer Produkte-Seite unter H) Glühlampen über die Glühlampenhersteller "Westlicht" und "FRASAL" sowie die Vertretung für Mazda-Glühlampen.

 

Freitag, den 5. Januar 2018: Es gibt einige kleine Änderungen an unserer Seite über die Firma LAGERA AG (später: Rhenania Lagera).

 

Dienstag, den 2. Januar 2018: Neues historisches Farbfoto auf unserer Produkte-Seite im Abschnitt F) Produkte rund ums Auto. Es zeigt einen Tankwagen der Französisch-Saarländischen Petroleum G.m.b.H. bei einem Motorradrennen in St. Wendel. Infos zu den Rennen finden Sie auf der Seite Motorradsport.

 

 

Montag, den 1. Januar 2018: "Proschd Neijohr, Proschd Neijohr, e Brezel wie e Scheierdoor!!!"- mit diesem Ruf begrüßten wir in unserer Kindheit immer unsere Großeltern am Neujahrstag - und erhielten von ihnen dann eine große Zuckerbrezel.

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Die früheren aktuellen Mitteilungen zu dieser Website

 

aus den Jahren 2012 bis 2018 finden Sie auf der Seite AKTUELL 3.

 

Die neuesten aktuellen Mitteilungen zu dieser Website ab 1. Jan. 2017 sind auf der Seite AKTUELL.

 

 

 

Folgende Themen sollen noch weiter ausgebaut werden

 

je nachdem, wie wir neues Material entdecken oder erhalten (oder schon besitzen) und die Zeit finden, es in die Website einzubauen...

 

Produkte und Werbung  -  Orte & Gebäude  -  Unternehmen und Betriebe (im Kapitel WIRTSCHAFT)  - kulturelle Ereignisse (Konzerte, Theater, Bälle...)

 

Diese neuen Themen sind geplant:

 

(über manche von ihnen gibt es in vorhandenen Kapiteln bereits vorläufige Hinweise - geben Sie die Begriffe bitte in unserem Wegweiser ein!) 

Kirche: das angestrebte eigene "Saar-Bistum" -  Kunsthochschule, Musikhochschule -  Architektur (Pingusson u.a.)  - Ausweisungen aus dem Saarland  -   Hochwasser 1947/48  ...

 


 

 

nach oben

arrow4_u.gif

|

arrow4_L.gif zurück <---------> weiter arrow4_R.gif

 

> WEGWEISER

wwwonline-casino.de

 

 

(Gesamt seit 2008)

 

Home (zur Startseite) > http:www.saar-nostalgie.de